Datenschutz

Teilnahmebedingungen: Aktion/Gewinnspiel Newsletter-Abonnement

1. Aktion/Gewinnspiel

Die TEAG Thüringer Energie AG, im Folgenden TEAG genannt, verlost 2 Tablets und vergibt zusätzlich 300 x 10-EUR-Amazon-Gutscheine (im Folgenden „Gutscheine“ genannt). Voraussetzung für die Teilnahme an der Aktion/am Gewinnspiel ist die Anmeldung für ein neues Newsletter-Abonnement über die TEAG-Webseite  , weitere Informationen sind unter 3.b. Gewinn und Belohnung aufgeführt. Die Teilnehmer müssen ihre Daten rechtzeitig übermitteln (3.c.).

2. Veranstalter, Teilnahmeberechtigung

a. Veranstalter
TEAG Thüringer Energie AG
Energieversorger
Schwerborner Straße 30, 99087 Erfurt
www.thueringerenergie.de

b. Teilnahmeberechtigung
Teilnahmeberechtigt ist jede natürliche und geschäftsfähige Person ab Vollendung des 18. Lebensjahres mit Wohnsitz in Deutschland. Ausgenommen sind Wiederverkäufer.
Personen nehmen an der Aktion/am Gewinnspiel teil, indem Sie in der Zeit vom 27. Juli 2020 bis 9. August 2020 ein neues Newsletter-Abonnement über die TEAG-Website abschließen. Ausgeschlossen von der Teilnahme sind Personen, für die bis zum 26. Juli 2020 bereits ein Newsletter-Abonnement bestand. Die Teilnahme ist bis zum 9. August 2020 23:59 Uhr möglich.

3. Durchführung der Aktion

a. Allgemeines
Die Teilnahme an der Aktion/am Gewinnspiel ist kostenlos. Es entstehen keine offenen oder versteckten Folgekosten. Ausgenommen hiervon sind Kosten die aus Inanspruchnahme von Datenvolumen aus dem jeweiligen Telekommunikationsvertrag entstehen können. Jeder Teilnehmer kann einmal teilnehmen. Je Teilnehmer wird gemäß den Voraussetzungen nach Ziffer 3 b) nur ein Gutschein vergeben und ein Tablet verlost.
Die TEAG behält sich vor, die Aktion/das Gewinnspiel jederzeit vorzeitig zu beenden, zu verändern oder auszusetzen (z.B. aus logistischen oder rechtlichen Gründen). Im Falle einer vorzeitigen Beendigung, Veränderung oder Aussetzung der Aktion/des Gewinnspiels hat der Teilnehmer keinerlei Ansprüche gegenüber der TEAG. Für Datenverluste, insbesondere im Wege der Datenübertragung, und andere technische Defekte übernimmt die TEAG keine Haftung.

Die TEAG ist berechtigt, einzelne Teilnehmer von der Aktion/dem Gewinnspiel auszuschließen oder einzelnen Teilnehmern die Gewinne zu versagen. Dies gilt vor allem bei Verstößen gegen die Teilnahmebedingungen. In diesen Fällen kann der Gewinn auch nachträglich aberkannt oder zurückgefordert werden.

b. Gewinn und Belohnung
Die TEAG vergibt die Gutscheine an die ersten 300 neuen Newsletter-Abonnenten, die sich im Aktionszeitraum angemeldet haben. Die TEAG verlost darüber hinaus 2 Tablets unter allen neuen Newsletter-Abonnenten, die sich im Aktionszeitraum angemeldet haben.

c. Ablauf und Dauer
Die TEAG stellt auf ihrer Unternehmens-Webseite ein Anmeldeformular für den TEAG-Newsletter zur Verfügung. Meldet sich der Teilnehmer innerhalb des Aktionszeitraumes darüber erfolgreich im Double-Opt-In-Verfahren an, nimmt er an der Aktion/am Gewinnspiel teil.
Nach Ablauf des Aktionszeitraumes leitet die TEAG per E-Mail (an die im Newsletter-Anmeldeprozess hinterlegte E-Mail-Adresse) weitere Informationen sowie einen Link zu einem Kontaktformular an die Gewinner weiter. Dieses Kontaktformular muss innerhalb von 2 Tagen ausgefüllt werden, um die Gewinne zu erhalten. Das Kontaktformular liegt auf einer Unterseite der TEAG-Website. Für die Gewinnausschüttung notwendige Daten sind der Vor- und Nachname, die E-Mail-Adresse und die postalische Anschrift.
Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Verwendungsfähigkeit der von ihm angegebenen Daten selbst verantwortlich. Falschangaben oder Fehler in den Angaben gehen allein zu Lasten des Teilnehmers. Hat der Teilnehmer das Kontaktformular vollständig ausgefüllt, wird die TEAG dem Teilnehmer anschließend die Gewinne auf dem Postweg übersenden.

Ein Anspruch auf Auszahlung des Barwertes der Gewinne ist ausgeschlossen. Die Gewinne können nicht umgetauscht werden.
Die Aktion beginnt am 27. Juli 2020 um 00:01 Uhr und endet am 9. August 2020 um 23:59 Uhr.

4. Haftung

Schadens- und Aufwendungsersatzansprüche gegen die TEAG (im Folgenden „Schadensersatzansprüche“ genannt), gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere wegen Verletzung von Pflichten aus diesem Schuldverhältnis und aus unerlaubter Handlung sind ausgeschlossen.
Dies gilt nicht, soweit zwingend gehaftet wird, z.B. nach dem Produkthaftungsgesetz, in Fällen des Vorsatzes, der groben Fahrlässigkeit, wegen Verletzungen des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, wegen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt – oder wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird. Die wesentlichen Vertragspflichten der TEAG bestehen in der Weitergabe der Gutscheine.
Ausgeschlossen ist ferner jegliche Haftung der TEAG für das Bestehen der technischen Voraussetzungen der fristgerechten Teilnahme an der Aktion, insbesondere für die fortwährende Verfügbarkeit und den ständigen technischen Zugang der Aktionsseite, sofern dies durch Einflüsse geschieht, die außerhalb der Kontrolle der TEAG liegen.
Im Übrigen sind Mangelhaftungsansprüche hinsichtlich des Gewinns/der Belohnung gegenüber der TEAG ausgeschlossen.
Eigenständige Garantieerklärungen gibt die TEAG nicht ab, es sei denn dies geschieht ausdrücklich.

5. Schlussbestimmungen

a. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

b. Die Durchführung der Aktion, das Rechtsverhältnis zwischen Veranstalter und Teilnehmer, sowie diese Teilnahmeregeln einschließlich ihrer Auslegung unterstehen ausschließlich dem deutschen Recht unter Ausschluss aller Rechtsnormen, die in eine andere Rechtsordnung verweisen.

Mit der Anmeldung zum Newsletter-Abonnement innerhalb des genannten Aktionszeitraumes akzeptiert der/die Teilnehmer/in diese Teilnahmebedingungen.

Kontakt