Bild: DirektVermarktung

DirektVermarktung

Optimale Erlös-Chancen für Ihre Erzeugungsanlage

Sichere und planbare Erlöse für Ihren EEG-Strom

Sie betreiben eine Anlage zur Erzeugung von regenerativem Strom? Mit Thüringer Energie nutzen Sie optimal Ihre Erlös-Chancen aus der Direktvermarktung nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG 2014). Sie betreiben Ihre Anlage wie gewohnt und wir kümmern uns um die Vermarktung des erzeugten Stroms an der Börse – so erzielen wir für Sie höhere Erlöse pro Kilowattstunde als über die konventionelle EEG-Einspeisevergütung. Das DirektVermarktungsmodell ist für alle erneuerbaren Energieträger wie Wind, Sonne, Wasser, Biomasse und Biogas nutzbar. Dabei profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und Kompetenz im Stromhandel.

Energie aus Thüringen für Thüringen

Die Thüringer Energie ist der größte Energiedienstleister der Region. Mit der Gründung unserer Tochtergesellschaften WindKraft Thüringen und KomSolar Service GmbH widmen wir uns auch aktiv dem Bereich der erneuerbaren Energien. Denn als kommunales Unternehmen haben wir gegenüber Kommunen, Bürgern und den regionalen Firmen eine besondere Verantwortung für die Umsetzung der Energiewende. Dabei ist es unser Ziel, in Thüringen erzeugte Energie auch in Thüringen zu verbrauchen – unser Angebot zur DirektVermarktung ist dazu ein wesentlicher Baustein.

Direktvermarktungspflicht seit 1. Januar 2016

Für Neuanlagen mit mehr als 100 kW installierter Leistung ist die Direktvermarktung seit 1. Januar 2016 verpflichtend. Für Betreiber von Bestandsanlagen besteht weiterhin die Möglichkeit, zwischen der geförderten Direktvermarktung und der fixen Einspeisevergütung zu wählen. Wir sagen Ihnen gerne, welche Erlös-Chancen sich daraus für Sie ergeben. Profitieren Sie von unserer Erfahrung: Seit 2009 ist Thüringer Energie in der DirektVermarktung tätig und betreut derzeit ein EEG-Portfolio von über 3,3 TWh (Terawattstunden).

Unsere Leistungen

In der DirektVermarktung übernehmen wir für Sie alle Aufgaben – vom Aufkauf über den Handel bis zur Abrechnung und Abwicklung der vertraglichen Angelegenheiten.

  • Anlagenanmeldung
    Gern übernehmen wir für Sie die Anmeldung Ihrer Anlage beim zuständigen Netzbetreiber in die geförderte Direktvermarktung mit Marktprämie.
  • Erstellung der Erzeugungsprognosen
    Für Ihre Anlagen erstellt unser erfahrenes Analysten-Team täglich aktuelle Erzeugungsprognosen.
  • Vermarktung Ihres Stroms am Großhandelsmarkt und an der Strombörse
    Als größter Energiedienstleister Thüringens sorgen wir für eine optimale Vermarktung Ihrer Anlage. Dazu nutzen wir unsere eigene Netzleitstelle sowie unsere Zugänge zu den wichtigen Energiehandelsplätzen.
  • Bilanzkreismanagement Ab- und Ummeldung
    Wir melden Ihre Anlagen zum Beginn der Direktvermarktung beim zuständigen Netzbetreiber fristgerecht ab und in unseren Bilanzkreis um.
  • Fahrplanmanagement

Ihre Vorteile

  • langjährige Kompetenz der Thüringer Energie im Stromhandel sichert Ihre Erlöse
  • kommunale Verankerung der Thüringer Energie unterstützt Sie in der Region
  • individuelle Lösungen zur Direktvermarktung Ihrer Anlagen erfüllt Ihre Anforderungen
  • persönliche Betreuung durch einen Ansprechpartner der Thüringer Energie bietet Ihnen einen umfassenden Service
  • komplette Abwicklung Ihrer Direktvermarktung durch die Thüringer Energie unterstützt Sie in Ihrem Kerngeschäft – dem Betrieb Ihrer Anlage
  • attraktive Erträge ohne Risiko, die für die gesamte Vertragslaufzeit höher sind als die EEG-Vergütung
  • fester Zahlungszeitpunkt, monatliche Abrechnung der Verkaufserlöse

Sie benötigen auch Strom zum Betrieb der Erneuerbare-Energien-Anlagen beziehungsweise zur Deckung Ihres Eigenbedarfs? Auf Wunsch schließen wir mit Ihnen gern einen individuellen Vertrag zur Lieferung des benötigten „Reststroms“ ab. Rufen Sie uns an.

Ihre Fragen – unsere Antworten

  • Was sagt der Gesetzgeber?

    Für Bestandsanlagen besteht weiterhin die Möglichkeit zwischen der geförderten Direktvermarktung und der fixen Einspeisevergütung zu wählen. Die Direktvermarktung ist seit dem 1. Januar 2016 für Neuanlagen größer 100 kW verpflichtend.

  • Was bedeutet Direktvermarktung?

    In der Direktvermarktung liefern Sie den in Ihren EEG-Anlagen erzeugten Strom nicht dem Netzbetreiber, sondern einem Direktvermarkter, der diesen an der Börse veräußert. Das DirektVermarktungsmodell der TEAG umfasst alle Tätigkeiten vom Aufkauf über den Handel Ihres gelieferten Stroms bis hin zur Abrechnung und Abwicklung der vertraglichen Angelegenheiten.

  • Welchen Nutzen bietet Ihnen die Zusammenarbeit mit TEAG als Ihrem DirektVermarkter?

    Sie betreiben Ihre Anlage wie gewohnt und Thüringer Energie kümmert sich um die Vermarktung des erzeugten Stroms – mit festen und planbaren Einnahmen für Sie. Wir erstellen Ihre Erzeugungsprognose und kaufen Ihre Energieproduktion auf. Die Vermarktung des Stroms erfolgt an der Börse – zu höheren Erlösen pro erzeugte Kilowattstunde als über die konventionelle EEG-Einspeisevergütung.

  • Wie setzt sich die Vergütung für die Direktvermarktung Ihrer EEG-Anlage zusammen?

    Bild: Vergütung DirektVermarktung EEG-Anlagen

    Für den gelieferten Strom erhalten Sie eine Vergütung vom Direktvermarkter, beispielsweise Thüringer Energie, in Höhe des Monatsmarktwertes (ex post). Vom Netzbetreiber erhalten Sie die sogenannte Marktprämie. Diese orientiert sich an der Differenz zwischen Börsenerlös und dem anzulegenden Wert (entspricht EEG-Vergütung).

  • Welchen Nutzen haben Sie als Betreiber von Bestandsanlagen?

    Als Betreiber einer Bestandsanlage erhalten Sie in der geförderten Direktvermarktung einen garantierten Mehrerlös gegenüber der üblichen EEG-Vergütung. Dieses Modell ist auf alle Erzeugungstechnologien (Wind, Sonne, Wasser, Biomasse und Biogas) anwendbar.

  • Ihre Ansprechpartnerin

    Sie möchten von der DirektVermarktung profitieren und interessieren sich für unser Angebot? Dann nehmen Sie mit mir Kontakt auf, ich berate Sie gerne!

    Bild: Uta Torka

    Uta Torka

    Tel0361 652-2964

    E-Mailuta.torka@teag.de

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet die TEAG Thüringer Energie AG Cookies. Entsprechende Informationen finden Sie unter Datenschutz. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.