Bild: Tasse Kaffee mit Zeitung und Tablet
trurnit

Newsroom

Themen, die uns bewegen

5.500 Euro-Spende für NABU

Mittwoch, 17. November 2021

Die TEAG spendete pro Vertragsabschluss 20 Euro an den NABU. Nach Ablauf des Aktionszeitraums sind inzwischen mehr als 5.000 Euro an Spenden zusammengekommen.
TEAG/TEAG

TEAG.Gas natur-Tarif lohnte sich gleich doppelt

Mit der Bundesgartenschau 2021 erblühte in Erfurt eine einmalige Blumenpracht und brachte die Gäste aus Nah und Fern wieder mehr mit der Natur in Berührung. Parallel dazu bot auch die TEAG erstmals deutschlandweit einen CO2-neutralen und damit klimaschonenden Erdgastarif an. Denn beim Abbau, Transport und bei der Verbrennung von Erdgas wird Kohlendioxid freigesetzt. Der TEAG.Gas natur-Tarif neutralisiert diese CO2-Emissionen und schont damit die Umwelt.

Mit TEAG.Gas natur konnte man aber nicht nur das Klima schützen, sondern auch den Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU) unterstützen. Die TEAG spendete pro Vertragsabschluss 20 Euro an den NABU. Nach Ablauf des Aktionszeitraums sind inzwischen mehr als 5.000 Euro an Spenden zusammengekommen. Mit Zuschuss der TEAG beläuft sich die Gesamtsumme auf 5.500 Euro, die auf den Waldschutzfonds sowie den Insektenschutzfonds des NABU aufgeteilt werden.

Zusätzlich wurde für jeden neuen TEAG.Gas natur-Kunden ein Baum im Thüringer „KlimaWald“ gepflanzt. Das Anfang 2014 initiierte Projekt hat die Aufforstung bisher unbewaldeter Flächen in Thüringen zum Ziel.