Menü

Beratungshotline

Telefon 03641 8171111
Fax 03641 8171118
kundenservice@teag.de

Finalisten des EnergieEffizienzpreises stehen fest!

EnergieEffizienzpreis 2016

Dienstag, 20. September 2016

Am Dienstag, 13. September 2016, kam die unabhängige Fachjury
des Thüringer EnergieEffizienzpreises zusammen, um die insgesamt
27 eingereichten Projekte zu bewerten.
Die folgenden sieben Unternehmen haben es ins Finale des
inzwischen zum fünften Mal erfolgreich stattfindenden Wettbewerbs
geschafft:

- Viega GmbH und Co. KG (Großheringen) mit einem ganzheitlichen Energiemanagement zur erheblichen Senkung des Energieverbrauchs und
von CO2-Emmissionen im eigenen Unternehmen.
- Friseursalon „Suite 406“ (Erfurt) mit dem Projekt „Energieeffizienz im Friseurhandwerk“
- Hako GmbH (Waltershausen) mit dem Projekt „Green Multicar“, welches Energieeinsparungen im kommunalen Fahrzeugsektor erzielt
- Galek & Kowald GmbH (Mühlhausen) mit dem Projekt „Energieeffiziente Pumpenregelung“
- Halfen GmbH (Artern) mit dem Halfen Iso-ElemenT das das Entstehen von Wärmebrücken im Balkonanbau verhindert
- Fleischverarbeitungsbetrieb Zitzmann GmbH (Erfurt) mit dem Neubau einer Energiezentrale
- HKL Ingenieurgesellschaft mbH (Erfurt/Stotternheim) mit dem Energiekonzept und dessen Umsetzung im neu errichteten Kommunikations- und
Informationszentrum der Universität Erfurt

Die Mitglieder der unabhängigen Fachjury des Thüringer EnergieEffizienzpreises 2016 sind:

- Professor Dieter Sell, Geschäftsführer der Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur GmbH (ThEGA),
- Dr. Matthias Sturm, Geschäftsbereichsleiter Unternehmensentwicklung/Kommunikation der Thüringer Energie AG (TEAG),
- Professor Michael Kappert, Studiendekan Fachrichtung Gebäude- und Energietechnik der Fachhochschule Erfurt,
- Dr. Peter Bretschneider, stellvertretender Leiter des Fraunhofer-Anwendungszentrums Systemtechnik AST in Ilmenau,
- Dr. Hans-Reinhard Hunger, Leiter des Ingenieurbüros für Tragwerksplanung in Weimar
- Ingrid Röseler, Agrarförderung, Infrastruktur, Umwelt Thüringer Aufbaubank Anstalt öffentlichen Rechts (TAB).

    Während ihrer Sitzung lobte die Jury ausdrücklich die hohe Qualität der eingereichten Bewerbungen, die von Thüringer Kommunen und Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen stammen: Die Bandbreite der eingereichten Energieeffizienz-Projekte in diesem Jahr reicht von ganzheitlich energetischen Betrachtungen und Umsetzungen bis hin zu innovativen Energieeffizienz-Projekten.

Der Thüringer EnergieEffizienzpreis ist mit einem Preisgeld in Höhe von insgesamt 10.000 Euro dotiert und wird 2016 bereits zum fünften Mal von der ThEGA unter Mitwirkung der TEAG als Hauptsponsor verliehen. Im Rahmen des 12. UnternehmerTages der Thüringer Energie werden die Preisträger am Mittwoch, 9. November 2016, in Erfurt ausgezeichnet.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.energieeffizienzpreis.de

Seite drucken
  • Kontakt
  • Energiebanking
  • Suche