Menü

Beratungshotline

Telefon 03641 8171111
Fax 03641 8171118
kundenservice@teag.de

ThEGA zeichnet Gewinner des Thüringer EnergieEffizienzpreises aus

Mittwoch, 12. November 2014

Ein Unternehmen, eine Stiftung und eine Stadt erhalten den von der TEAG gestifteten Preis

Erfurt. Auf der Erfurter Messe ist am Vormittag im Rahmen des 10. Thüringer Unternehmertages wieder der Thüringer EnergieEffizienzpreis verliehen worden. Der Preis wurde auch in diesem Jahr dreigeteilt, und geht an das Unternehmen KTB Transformatorenbau GmbH aus Dingelstädt, die Stiftung Leuchtenburg sowie an die Stadt Schleiz. Die Preisträger wurden für ihr zukunftsweisendes Engagement im Bereich der Energieeffizienz geehrt – überreicht wurden die Preise von der Thüringer GreenTech-Agentur (ThEGA) als Träger des Wettbewerbs sowie von der TEAG Thüringer Energie AG, dem Hauptsponsor der Auszeichnung.

Der Thüringer EnergieEffizenzpreis ist mit 10.000 Euro dotiert und wird bereits zum dritten Mal verliehen. Eine Fachjury hatte dazu bereits im September aus allen Bewerbern die sechs aussichtsreichsten Projekte nominiert. Die sechs Finalisten wurden heute bei der Preisverleihung auf dem Unternehmertag jeweils mit einem Kurzfilm präsentiert. Im Anschluss entschied die Fachjury über die drei Preisträger. Das Unternehmen KTB Transformatorenbau beeindruckte die Juroren mit seinen das gesamte Unternehmen umfassenden Energieeffizienzmaßnahmen. So überwacht das Unternehmen permanent seinen kompletten Energiebedarf mit einem computergesteuerten Monitoringsystem. Auch die Umrüstung der gesamten Beleuchtungsanlage zählte zu den Effizienzschritten der KBT GmbH.
Die Stiftung Leuchtenburg präsentierte die neu errichtete Technikzentrale des historischen Burg-Bauwerks. Herzstück der Anlage ist dabei eine Biomassefeuerungsanlage, welche auf Pellet- oder Hackschnitzelbasis arbeiten kann. Zudem wurde die Energieeffizienz mit Isolierfassaden und dem Einsatz von LED- und Niedrigenergie-Lampen in den Ausstellungsräumen des Burgmuseums nachhaltig erhöht.

Prämiert wurde die Stadt Schleiz für Sanierung und Umbau des früheren Reußischen Amtshauses zur Stadtbibliothek „Konrad Duden“. Neben einer strikt energieeffizienten Gebäudetechnik ließen die Schleizer Bauherren auch ein spezielles Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung installieren und nutzen regenerative Energiequellen.

10. Auflage des Thüringer Unternehmertages gestartet

Nach der feierlichen Verleihung des Energieeffizienzpreises begann auf der Erfurter Messe der Thüringer UnternehmerTag mit insgesamt sechs Fachvorträgen. Zu der inzwischen zehnten Auflage des Wirtschaftsspezialkongresses hatten sich über 250 Teilnehmer der Thüringer Wirtschaft angemeldet. Die Veranstaltung wird traditionell von der TEAG Thüringer Energie AG ausgerichtet. In diesem Jahr sind die Schwerpunkte der Vorträge u.a. das Energiedatenmanagement, erfolgreiches Unternehmensmarketing mit Fokus auf Außenwirkung oder die professionelle Unternehmensnachfolge. Prominentester Referent war dabei Tobias Schrödel, Deutschlands erster IT-Comedian, der ganz ernsthaft zu IT-Sicherheit und den Gefahren durch Hacker in Firmencomputern und Netzwerken referierte.

Weitere Informationen dazu: www.energieeffizienzpreis.de

Seite drucken
  • Kontakt
  • Energiebanking
  • Suche