Menü

Beratungshotline

Telefon 03641 8171111
Fax 03641 8171118
kundenservice@teag.de

Das Stromnetz wird intelligent

Bild: Smart Grid - Die smarte Stromversorgung der Thüringer Energie verknüpft Strom- und Kommunikationsnetze.

Die smarte Stromversorgung der Thüringer Energie verknüpft Strom- und Kommunikationsnetze.

Neue Anforderungen

Stromnetze sind heute keine Einbahnstraßen mehr, denn Stromverbraucher sind häufig gleichzeitig auch Stromproduzenten. Parallel dazu wird jedoch auch die Stromgewinnung unsteter: Wind und Sonnenstunden beeinflussen die Menge der erzeugten erneuerbaren Energie.

Smarte Energieversorgung mit Thüringer Energie

Thüringer Energie hat sich diesem Wandel gestellt, indem das Tochterunternehmen TEN Thüringer Energienetze GmbH & Co. KG seine elektrischen Anlagen immer intelligenter macht, sie mit moderner Leit- und Kommunikationstechnik verknüpft und sie zudem mit modernsten Mess- und Regelsystemen ausrüstet. So können nicht nur Umspannwerke überwacht und ferngesteuert werden, sondern auch immer mehr Trafostationen in den Kommunen. Dieses intelligente Netz kann nicht nur den Strom zum Verbraucher transportieren, sondern bei Bedarf auch den Strom von Windkraft- und Photovoltaik-Anlagen aufnehmen und gezielt an andere Verbraucher weiterleiten, damit lokal erzeugte regenerative Energie nach Möglichkeit auch lokal verteilt und wieder verbraucht wird. Ein wichtiger Eckpfeiler dabei ist, dass das hohe Maß an Versorgungssicherheit und Versorgungsqualität auch im dann umgestellten Energiesystem erhalten bleibt.

Stromnetze, die sich an Ihre Bedürfnisse anpassen

Die Verknüpfung von Strom- und Kommunikationsnetz zu einem sogenannten Smart Grid bietet vielfältige Möglichkeiten der Messung, Steuerung und Überwachung und damit letztlich zur Energieeinsparung. Das intelligente Haus ist schon längst keine Zukunftsphantasie mehr – und die Experten von Thüringer Energie haben bereits die notwendige Infrastruktur geschaffen.

Seite drucken
  • Kontakt
  • Energiebanking
  • Suche