Menü

Beratungshotline

Telefon 03641 8171111
Fax 03641 8171118
kundenservice@teag.de

IdeenMachenSchule - Beispielprojekte

Sieben Beispielprojekte zeigen die Vielfalt der Ideen und Aktionen der Thüringer Schülerinnen und Schüler.

„Henfling-Gymnasium“ Meiningen

Bild: ???

„Interaktives Orchester"

Für die Entwicklung eines interaktiven Orchesters machten die Fachschaften Musik und Physik im Henfling-Gymnasium Meiningen gemeinsame Sache und haben mit Schülerinnen und Schülern der 8. Klasse eine einmalige elektrische Schaltanlage gebaut.

„Altstadtschule“ Kahla

Bild: ???

„Hauen ist doof!“

Gemeinsam mit dem Verein „Konfliktkompetenz Thüringen e. V.“ aus Jena gestaltet die Altstadtschule Kahla verschiedene Projekttage zur Gewaltprävention. Ziel ist es, einen sogenannten „Friedenstisch“ fest im Schulalltag zu installieren.

Staatliche Grundschule „Laurentius-Schule-Gera-Aue“ Gebesee

Bild: ???

„Mit Ben geht vieles leichter!“

Seit Beginn des Schuljahres 2016/2017 erfreut Labradorrüde Ben die Herzen der Mädchen und Jungen in der Laurentius-Schule-Gera-Aue in Gebesee. Immer freitags besucht er mit seiner Besitzerin Alina Gräfenstein die Zweitklässler der Grundschule und begleitet sie in ihren Lernprozessen.

Gymnasium „St. Josef“ Dingelstädt

Bild: ???

„Eichsfelder schreiben für Eichsfelder“

Aus der Feder von sieben Schülerinnen der Klassenstufen 9 bis 12 des „St.-Josef-Gymnasiums“ in Dingelstädt entstand in einer Schreibwerkstatt der Kurzkrimi „Pinke Haare, blaue Flecke“. Durchgeführt und angeleitet wurde der Kreativ-Workshop von der Schriftstellerin Astrid Seehaus, die die Kriminalgeschichte der Mädchen in ihrer Krimi-Anthologie „Mörderisches Büffet“ veröffentlichte.

Staatliche Regelschule „Geratalschule“ Geraberg

Bild: ???

„Bienen & Co"

Die „Geratalschule“ Geraberg hat es bei „IdeenMachenSchule“ schon mehrfach bis an die Spitze geschafft und beweist neben Kreativität vor allem ein hohes Maß an ökologischem Bewusstsein. Die Schule bewirtschaftet mit Beginn des Schuljahres 2016/2017 Streuobstwiesen, verbunden mit einem nächsten nachhaltigen Ansatz: Dem Aufbau einer Schulimkerei.

Regelschule Menteroda

Bild: Schülerin betrachtet mit einem Zeitzeugen historische Werkzeuge.

„Historische Spurensuche“

Acht Schülerinnen der 6. bis 9. Klasse führen im Rahmen des Projektes „Historische Spurensuche“ der Regelschule Menteroda eine Zeitzeugenbefragung in der Gemeinde Keula durch.

Grundschule „Erich Kästner“ Gera

Bild: Grundschule „Erich Kästner“ Gera

„Unser ungefährlicher Weg in den Schulgarten“

Die Grundschule „Erich Kästner“ Gera hat im Schuljahr 2015/2016 die Aktion „Unser ungefährlicher Weg in den Schulgarten“ ins Leben gerufen, mit welcher den Schülerinnen und Schülern neben einem sicheren, zukünftig auch ein barrierefreier Zugang zum Schulgarten gewährleistet werden soll.

Ihr Ansprechpartner

Bild: Roy Hildebrandt

Roy Hildebrandt

Marketing

0361 652-2904

Seite drucken
  • Kontakt
  • Energiebanking
  • Suche