Menü

Beratungshotline

Telefon 03641 8171111
Fax 03641 8171118
kundenservice@teag.de

Mit einem Erdgasauto Steuern sparen

Mit einem Erdgasauto können Sie die Umwelt entlasten und dabei auch noch Steuern sparen.

Steigen Sie auf ein Erdgasfahrzeug um und sparen Sie sich die KFZ-Steuer

Mit der Anschaffung eines Erdgasautos entlasten Sie nicht nur die Umwelt, sondern auch Ihren Geldbeutel. Erdgas tanken kostet deutlich weniger als Superbenzin und das Beste – der Staat erlässt Ihnen die KFZ-Steuer!

Niedriger CO2-Ausstoß bei Erdgasautos bringt Bares

Mit einem Erdgasfahrzeug sparen Sie also nicht nur an der Tankstelle, sondern auch bei der jährlichen Steuerabrechnung. Entscheidend für die Steuerbefreiung ist der CO2-Ausstoß: Bis zum 31.12.2013 lag die Freigrenze bei 110 Gramm CO2 pro Kilometer (g CO2/km) und seit 2014 liegt diese bei 95 g CO2/km. Wird die Grenze unterschritten, entfällt die KFZ-Steuer.

So wird die Steuer berechnet

  • Der Sockelbetrag errechnet sich aus Antriebsart und Hubraumgröße: Pro angefangene 100 Kubikzentimeter Hubraum gelten für Benziner und Erdgas (Otto-Motoren) 2 Euro, für Dieselmotoren 9,50 Euro.
  • CO2-Anteil: unter 110 Gramm pro Kilometer steuerfrei, ab 110 Gramm pro Kilometer 2 Euro pro Gramm CO2.

Ihre Ansprechpartnerin

Bild: Uta Torka

Uta Torka

Sie möchten umweltbewusst fahren und interessieren sich für unsere Angebote? Dann nehmen Sie mit mir Kontakt auf, ich berate Sie gerne!

0361 652-2964

Seite drucken
  • Kontakt
  • Energiebanking
  • Suche