Bild: PIQ-Projektinitiative Bad Blankenburg
TEAG

PIQ – Projekte im Quartier

Eine Initiative der TEAG für die Energetische Sanierung in Thüringer Kommunen

Was gibt es Neues in puncto energetische Sanierung in Kommunen und wer macht bei PIQ mit? Ein Überblick. 

Im Frühjahr 2020 startete die TEAG die Initiative „Projekte im Quartier“ mit dem Ziel der energetischen Sanierung und Modernisierung von kommunalen Quartieren in Thüringen. Es wurden etwa 600 Thüringer Kommunen angeschrieben und für eine Beteiligung motiviert. Aus zahlreichen Interessenbekundungen konnten 20 Quartiere aus verschiedenen Regionen in Thüringen auf der Grundlage ihrer interessanten und verbindlichen Bewerbungen zur Teilnahme ausgewählt werden.

TEAG unterstützt bei Fördermittelanträgen

Zusammen mit den Kommunen und allen beteiligten Akteuren im Quartier wurde daraufhin eine Vielzahl von Daten erhoben und die Quartiersgrenzen wurden gemeinsam abgestimmt. Die Kommunen haben mit Unterstützung der TEAG ihre Fördermittelanträge bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) sowie bei der Thüringer Aufbaubank (TAB) erfolgreich gestellt und die Fördermittel für sogenannte „Integrierte Quartierskonzepte“ eingeholt.

Energietische Konzepte als Grundlage für Investitionen

Aktuell erstellt die TEAG mit ihren Projektpartnern anspruchsvolle energetische Konzepte, welche die Grundlage für zukunftsweisende Investitionen der Kommunen und ihrer Bürger in mehr Klimaschutz und Treibhausgasminderung bilden werden. Erste Maßnahmen wie Gebäudeenergieberatungen, die Umstellung der Beleuchtung in Diensträumen auf sparsame LED-Leuchtmittel oder die Anschaffung von E-Lastenfahrrädern wurden bereits veranlasst. 

  • Ihre Ansprechpartnerin

    Sie haben Fragen zu unserer Energieberatung im Quartier? Dann nehmen Sie Kontakt zu unserer Energieexpertin auf.

    Bild: Anja Siegel
    TEAG

    Anja Siegel

    Dienstleistungen Individualkunden

    Tel0361 652-2019

    E-Mailquartiersloesungen@teag.de