Bild: Blick in Ausstellung zur Stromgeschichte Bleicherodes
TEAG

Dem Strom akribisch auf der Spur

Eine Gruppe engagierter Stromhistoriker beschäftigt sich ehrenamtlich mit der umfangreichen Aufarbeitung der Entstehungsgeschichte der Thüringer Energiewirtschaft – unterstützt von TEAG Thüringer Energie.

Arbeitskreis seit 1997 aktiv

Aus persönlichem und beruflichem Interesse heraus hat sich 1997 eine kleine Gruppe von Ingenieuren, Technikern, Historikern und Energiefachleuten zusammengefunden. Sie gründeten auf Initiative der damaligen TEAG Thüringer Energie AG den Arbeitskreis „Stromgeschichte Thüringen“. Heute unterstützt die TEAG dieses einzigartige Expertengremium der Thüringer Energiewirtschaft.

Entwicklung der Energieversorgung in Thüringen

Die Experten beschäftigen sich seit der Gründung mit der historisch exakten und systematischen Aufarbeitung der Entwicklung der Energiewirtschaft im Freistaat: Im Einzelnen wird beispielsweise untersucht, wie sich das Stromnetz in Thüringen entwickelt hat, wann erstmals die Einspeisung erneuerbarer Energien ins Netz erfolgte oder wie es gelingen konnte, die Versorgungssicherheit konstant auf hohem Niveau zu halten.

Broschüren mit „Insiderwissen“

Aktuell besteht der Recherchekreis aus 13 Mitgliedern – alles ehemalige Mitarbeiter des Thüringer Versorgers. Die Fachkollegen sichten Dokumente, Fotos und Unterlagen jeder Art über die Stromversorgung und archivieren sie systematisch. Daraus entstehen regelmäßig thematisch geordnete Broschüren zur Geschichte der Thüringer Stromversorgung, die seit Jahren ein interessiertes Publikum finden – auch außerhalb der TEAG Thüringer Energie AG. Der Arbeitskreis stellt sein „Insiderwissen“ auch als Quelle für Bücher und Zeitschriftenartikel zur Verfügung.

Ehrenamtliches Engagement

Das Engagement der Stromhistoriker ist ehrenamtlich, die meisten von ihnen befinden sich im Ruhestand. Wer gern mehr über den Arbeitskreis „Stromgeschichte Thüringen“ erfahren oder eine der vielen Dokumentationen zur regionalen Energiegeschichte bestellen will, findet weitere Infos unter www.ak-stromgeschichte-thueringens.de.

  • Ihr Ansprechpartner

    Sie interessieren sich für den Arbeitskreis Stromgeschichte, möchten mitmachen oder haben Fragen? Dann nehmen Sie mit mir Kontakt auf.

    Bild: Matthias Wenzel
    TEAG

    Matthias Wenzel

    Tel0361 652-2956

    E-Mailmatthias.wenzel@teag.de

Verwendung von Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, damit Ihnen Inhalte und Anzeigen personalisiert dargestellt werden und wir die Zugriffe auf unsere Website analysieren können. Darüber hinaus werden diese benötigt, um Ihnen Funktionen für soziale Medien anzubieten. In diesem Zusammenhang geben wir Informationen zur Verwendung der Seite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Sofern Sie Dienste dieser Partner ebenfalls nutzen, werden die von uns gegebenen Informationen möglicherweise mit den von Ihnen bereitgestellten (Nutzungs-) Informationen zusammengeführt. Durch Klick auf „Zustimmen und fortfahren“ oder durch die Weiterverwendung der Website stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu den vorgenannten Zwecken zu. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Nähere Informationen zu allem Vorgenannten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.