Bild: Mann am Laptop im Hintergrund eine Energiewelt
Klafke/TEAG

Die Zukunft auf dem Schirm

Es sind spannende Zeiten für unser Land – das gilt besonders für die Energiebranche, die sich in den nächsten Jahren und Jahrzehnten einem gigantischen Wandel stellen muss. Wie wäre es, wenn Sie diesen Wandel selbst mitgestalten könnten? Als IT-Fachkraft sind Ihr Talent und Ihre Kreativität gefragt. Die Energiezukunft Thüringens braucht Sie!

Bei der TEAG Thüringer Energie stehen Ihnen alle Türen offen, wenn Sie uns dabei unterstützen wollen, den Freistaat in Sachen Energiewende ganz nach oben zu bringen. Wir sind das größte kommunale Unternehmen in Thüringen und bieten mehr als 500.000 Kunden Dienstleistungen aus den Bereichen Strom, Gas, Wärme, Licht und Breitband.

Und natürlich haben wir auch Ihnen einiges zu bieten: Bei der TEAG finden Sie als IT-Fachkraft zum Beispiel klare Kernarbeitszeiten und viele betriebliche Zusatzleistungen. Umfassende Aufstiegs- sowie Weiterbildungschancen gehören für uns ebenfalls dazu. Alles Weitere besprechen wir am besten persönlich – wir freuen uns schon auf Ihre Bewerbung.

  • IT-Projekt- und Systemmanager SAP

    Als IT-Projekt- und Systemmanager SAP m/w/d bei der TEAG betreuen Sie unter anderem komplexe Systemlandschaften in Zusammenarbeit mit Dienstleistern. Auch der Second-Level-Applikationssupport fällt in Ihr Aufgabengebiet – ebenso wie die Pflege und Dokumentation der Betriebshandbücher. Ergänzend dazu übernehmen Sie gängige Tätigkeiten im Projektmanagement und stehen beispielsweise unseren Fachabteilungen bei der Einführung neuer Anwendungen beratend zur Seite.

  • Berechtigungsmanager

    Als Berechtigungsmanager m/w/d bei der TEAG kümmern Sie sich unter anderem um die Entwicklung von Berechtigungskonzepten für SAP- und Non-SAP-Systeme. In Ihren Aufgabenbereich fallen zum Beispiel die Vergabe von Berechtigungen, die Definition und Erstellung von Rollen sowie die allgemeine Fehlerbehebung. Zusätzlich unterstützen Sie die interne Revision sowie in- und externe Audits.

  • IT Service Operator

    Als IT Service Operator m/w/d bei der TEAG koordinieren Sie die Service- und Support-Prozesse für SAP-Systeme mit unserem Betriebsdienstleister sowie den Fachbereichen. Incident- und Changemanagement gehören dabei ebenso zu Ihren Aufgaben wie das SLA-Monitoring und -Reporting. Zusätzlich zum Service Management begleiten Sie im Bereich Operations Service-Transitionen von Projekten und leisten internen Second-Level-SAP-Applikationssupport.

  • SAP Customizer

    Als SAP Customizer m/w/d bei der TEAG übernehmen Sie Formularanpassungen und kümmern sich um die gesamte Tarifpflege beziehungsweise um Preisanpassungen in allen SAP-Abrechnungssystemen. Weiterhin führen Sie eigenverantwortlich kleinere IT-Projekte durch, bearbeiten komplexe Koordinations- sowie Koordinierungsprozesse und leisten Support für Anwender.

Bewerbung

Die Energiezukunft Thüringens braucht Sie – wir freuen uns schon auf Ihre Bewerbung!

Spannende Projekte bei der TEAG

Bild. Christina Melle und Stefan Lorenz
TEAG

Referenzprojekt E-Mobilität Konfigurator

BMW, Renault oder Smart? Mit großer, kleiner oder mittlerer Batteriekapazität? Bei 10.000, 15.000 oder 25.000 Kilometern im Jahr? Mit Ladebox und Ladekarte? Damit wir das Zukunftsthema Elektromobilität unseren Kunden maßgeschneidert anbieten können, haben wir für unser Onlineangebot den TEAG AutoPaket-Konfigurator entwickelt. Die zahlreichen Paketbestandteile werden hierfür in einem eigenständigen Backendsystem verwaltet. Dieses ermöglicht neben unseren Mitarbeitern auch den Aktionspartnern einen datenschutzkonformen Zugriff auf Kundendaten für die Zusammenarbeit. Auf Basis des PHP-Frameworks Symfony wurde für diese komplexen Anforderungen eine Eigenentwicklung geschaffen. Durch die Berücksichtigung des Mobile-First-Prinzips können unsere Kunden den Konfigurator auf allen modernen Endgeräten nutzen. Die Entwicklung als Whitelabel-Produkt macht die Anwendung auch für andere Anbieter von Elektromobilität wie z. B. Stadtwerke interessant.

Wer elektrisch in die Zukunft fahren möchte, wird bei uns gut beraten: Wir sorgen mit einer intelligenten Webanwendung dafür, dass jeder Kunde ein maßgeschneidertes Elektromobilitäts-Angebot erhält.

– Christina Melle, Informatikerin; Stefan Lorenz, Informatiker

Bild: Maik Jakuttis
TEAG

Referenzprojekt GIS

Die Lebensadern eines Energieversorgers sind seine Stromtrassen und Gasleitungen. Ein vollständig digitales Geoinformationssystem (GIS) ist dabei Herzstück für die Planung der Energie-Infrastruktur, z. B. wenn es um die Netzverträglichkeit bei der Einspeisung regenerativer Energie geht. Außerdem lassen sich mit dem GIS-Frontend viele Serviceleistungen anbieten. Die IT der TEAG ist dabei permanent in Abstimmung mit anderen Unternehmensbereichen und Tochterunternehmen, die diese Dateninfrastruktur nutzen. Dabei wird der Zugriff auf diese Informationen über mobile Endgeräte künftig immer wichtiger.

Bei so vielen Stromtrassen und Gasleitungen heißt es: Überblick behalten. Mein Job ist es, alle TEAG Unternehmensbereiche und Tochterfirmen mit den nötigen Geodaten zu versorgen.

– Maik Jakuttis, Geoinformatiker

Bild: Christian Perleberg
TEAG

Referenzprojekt Planauskunftsportal

Ob Strom, Gas oder Telekommunikation – weite Teile unserer Versorgungs-Infrastruktur sind für das Auge unsichtbar im Erdreich vergraben. Damit es bei Bauvorhaben keine bösen Überraschungen gibt, ermöglicht das Planauskunftsportal der TEN Thüringer Energienetze, einem Tochterunternehmen der TEAG, einen Blick unter die Erdoberfläche. In einer umfangreichen Datenbank sind tausende Kilometer an Leitungen unterschiedlicher Art dokumentiert und für den Anfragenden darstellbar. Die IT der TEAG konnte hier in der Anpassung und Implementierung eines vorgefertigten Tools Pionierarbeit leisten – schließlich galt es, Schnittstellen zu konfigurieren, um diesen Service auch lizensier- bzw. mandantenfähig zu machen. Besonderes Augenmerk waren dabei ein hoher Automatisierungsgrad und zeitgemäßer Datenschutz. Zum Einsatz kamen schwerpunktmäßig Programmierungen in Java in Verbindung mit dem Camunda BPM Workflow-Management-System.

Das Wesentliche … ist für die Augen unsichtbar: Deshalb bringe ich unterirdische Strom-, Gas- und Telekommunikationsleitungen in einer digitalen Datenbank ans Tageslicht – damit es bei Bauprojekten keine bösen Überraschungen gibt.

– Christian Perleberg, IT-System- und Projektmanager

  • Ihre Ansprechpartnerin

    Sie haben noch Fragen? Dann nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Sie!

    Bild: Ein Festnetztelefon - es ist eine Hand zu sehen, die eine Nummer eingibt.
    Brian Jackson/Fotolia.com

    Annett Leinhos

    Tel0361 652-2547

    E-MailAnnett.Leinhos@teag.de

Verwendung von Cookies

Um Ihr Nutzererlebnis auf unserer Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet die TEAG Thüringer Energie AG sogenannte Cookies. Nähere Informationen, auch zur Deaktivierung von Cookies, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.