Bild: Tasse Kaffee mit Zeitung und Tablet
trurnit

Newsroom

Themen, die uns bewegen

Brandschutz in der Vorweihnachtszeit

Bild: Eine Frau schlendert über den Weihnachtsmarkt, und schaut sich geschmückte Weihnachtsbäume an
Oleh_Slobodeniuk/iStock

Dienstag, 26. November 2019

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt - damit die Vorweihnachtszeit im Lichterglanz und nicht lichterloh erstrahlt, gibt es einige Vorgaben zu beachten.

Die Gefahr geht aber nicht nur von Kerzen aus. Auch für Lichterketten und andere elektronische Weihnachtsdekoration gelten Vorsichtsmaßnahmen.

Checkliste für den Lichterglanz:

  • Elektrische Weihnachtsdeko ist jedes Jahr aufs Neue auf Beschädigungen (Stecker, Trafo, Kabel) geprüft.
  • Defekte Lampen sind ausgetauscht. Lichterketten können sonst gefährlich heiß werden.
  • Im Handel sind Leuchtmittel für den Innen- und Außenbereich erhältlich. Im Freien wird nur eine dafür geeignete Lichterkette genutzt, die Steckerverbindung ist vor Feuchtigkeit geschützt.
  • Die elektrische Beleuchtung wird beim Verlassen des Raumes ausgeschaltet.
  • Der Abstand zwischen dem elektronischen Weihnachtsschmuck und anderen entzündbaren Dekorationselementen ist eingehalten.
  • Der Lichtschmuck ist mit klar erkennbaren Herstellerangaben, Warn- und Bedienhinweisen sowie Prüfsiegel gekennzeichnet.

Prüfsiegel ist nicht gleich Prüfsiegel

Bild: Das GS-VDE-Prüfzeichen
VDE

Das dreieckige VDE-Zeichen und das GS-Zeichen lassen auf eine gute Produktqualität schließen. Die Produktzertifizierung wird nach der Besichtigung von Fertigungsstätten sowie stetigen Produktkontrollen vergeben.

Wenn alle Voraussetzungen für den unbedenklichen Gebrauch der Leuchtmittel erfüllt sind, steht dem weihnachtlichen Lichterglanz nichts im Wege.

Aktion „Thüringen leuchtet“

Gemeinsam mit LandesWelle Thüringen ruft die TEAG Thüringer Energie auch 2019 wieder Kommunen und deren Vereine auf, Bilder von ihren geschmückten Plätzen zu schicken. Aus allen Einsendungen werden drei Gewinner-Gemeinden ausgewählt, denen die TEAG jeweils 3.000 Euro für ein soziales Projekt spendiert.

Weitere Informationen zur Aktion gibt es hier.

Verwendung von Cookies

Unsere Website verwendet technisch notwendige Cookies. Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Ohne diese Cookies kann die Website nicht vollständig dargestellt werden. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.