Bild: Tasse Kaffee mit Zeitung und Tablet
trurnit

Newsroom

Themen, die uns bewegen

Plätzchen für den guten Zweck

Die TEAG spendet 2000 Euro für das Kinder- und Jugendhospitz in Tambach-Dietharz - Bild von der Übergabe des Spendenschecks
TEAG

Freitag, 13. Dezember 2019

TEAG-Vorstand Wolfgang Rampf und Aramark-Standortleiter Jens Eckstein haben am Mittwoch, den 11. Dezember 2019, eine Spende in Höhe von 2.000 Euro an das Kinder- und Jugendhospitz Tambach-Dietharz übergeben. Der ehrenamtliche Mitarbeiter Lutz Schulz nahm den Spendenschein entgegen.

Das Geld stammt aus einer süßen Spendenaktion, die der Gastronomie-Dienstleister „Aramark“ initiierte. Gemeinsam haben Mitarbeiter in ihrer Freizeit mit den Kindern der firmeneigenen Kita „Glühwürmchen“ an einem Nachmittag im November kräftig Teig geknetet, Plätzchen ausgestochen und verziert. Die TEAG unterstützte diese tolle Aktion logistisch und spendete die Backzutaten. Das Aramark-Team stellte seine Küche und Öfen zur Verfügung.

So sind 406 Plätzchentüten entstanden, die innerhalb von 30 Minuten an die Mitarbeiter der TEAG-Gruppe verkauft wurden. In Rekordzeit wurden somit 1.000 Euro gesammelt, die spontan von den TEAG-Vorständen verdoppelt wurden. Die Spendensumme in Höhe von 2.000 Euro wurde auf der TEAG-Weihnachtsfeier übergeben.

Kontakt