Bild: Tasse Kaffee mit Zeitung und Tablet
trurnit

Newsroom

Themen, die uns bewegen

Tour de Frömmschdt 2019

Bild: Eine Gruppe Radrennfahrer
Hennes Roth

Dienstag, 13. August 2019

Am 17. August findet die Tour de Frömmschdt bereits zum 15. Mal statt. Zu Beginn sollte die Veranstaltung lediglich dazu dienen, das neue Radler-Brot der Bäckerei Bergmann zu präsentieren. Mittlerweile ist sie jedoch zu einem festen Termin im Kalender vieler Radfahrer geworden. Ziel ist es sinnbildlich „einmal um die ganze Welt“ zu fahren, indem 1.215 Radler jeweils 33 km fahren, was insgesamt der Länge des Äquators entspricht.

Wie bereits aus den letzten Jahren bekannt, führt die Tour am Unstrutradweg entlang. Wer nicht die gesamte Länge mitfahren möchte, kann jedoch auch problemlos innerhalb der Strecke einsteigen.

Ab 9:00 Uhr können sich alle begeisterten Radfahrer wahlweise vor dem Rathaus in Sömmerda oder Artern versammeln, um sich bei einem gemeinsamen Programm gegenseitig zu motivieren. Von dort aus starten die Touren traditionsgemäß um 10:00 Uhr. Auf der Strecke gibt es einen Zwischenstopp in Büchel und einen weiteren in Kannawurf, wo eine Führung durch das Schloss sowie das Museum vorgesehen ist. Nach einem letzten Stopp zur Besichtigung der Ausstellungshalle Steinrinne, erreichen die Radler gegen 14:30 Uhr den Sportplatz in Frömmstedt, der das Ziel der Tour darstellt.

Dort stehen ein Radlergottesdienst und eine Tombola auf dem Programm. Außerdem ist die TEAG-Klatschwand vor Ort und wer möchte, kann sich dort in Sachen Reaktionszeit mit anderen messen. Gemeinsam mit den Hopfentaler Musikanten und der begleitenden Moderation lassen wir den Tag im Festzelt ausklingen.

Alles Wichtige auf einen Blick:

Wann? 17. August ab 9:00 Uhr

Wo? Rathaus Sömmerda (Marktplatz 3-4, 99610 Sömmerda) oder Rathaus Artern bzw. persönlicher Wunscheinstieg

Kosten? Für alle Teilnehmer kostenlos

Weitere Informationen unter: www.tour-de-froemmschdt.de

Verwendung von Cookies

Um Ihr Nutzererlebnis auf unserer Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet die TEAG Thüringer Energie AG sogenannte Cookies. Nähere Informationen, auch zur Deaktivierung von Cookies, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.