Bild: Tasse Kaffee mit Zeitung und Tablet
trurnit

Newsroom

Themen, die uns bewegen

Webinar: Warum sind Erdgas-Hybrid-Heizungen Ihre Lösung für die Zukunft beim Heizen?

Die Heizungssanierung mit Erdgas-Hybrid-Heizungen wird derzeit mit bis zu 50 Prozent gefördert, nutzen Sie die Chance!
Buderus

Dienstag, 7. September 2021

Hätten Sie gewusst, dass etwa 36 Prozent des Energieverbrauchs in Deutschland bei der Bereitstellung von Raumwärme und Warmwasser in Wohngebäuden entsteht? Im Wohnbereich lassen sich sogar fast 75 Prozent aller CO2-Emissionen auf die Raumwärme und Warmwasserbereitung zurückzuführen. Die Hauptursache: Die meisten Heizanlagen in Bestandsgebäuden arbeiten unzureichend effizient oder sind überaltert.

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner Buderus präsentieren wir Ihnen am Mittwoch, 22. September 2021, von 17 bis 18 Uhr, in einem Webinar Lösungen zur Heizungssanierung in Bestandsgebäuden.

Der Heizungstausch mit Erdgas-Hybrid-Heizungen ist eine Möglichkeit, den CO2-Ausstoß erheblich zu reduzieren und den Wert einer bestehenden Immobilie langfristig zu erhalten. Die Heizungssanierung mit Erdgas-Hybrid-Heizungen wird derzeit mit bis zu 50 Prozent gefördert, nutzen Sie die Chance!

Erfahren Sie mehr zu den Grundlagen, Anwendungsbeispielen und den Fördermöglichkeiten von Hybrid-Heizungen. Unsere TEAG-Experten zeigen an einem Rechenbeispiel, wie sich Erdgas-Hybrid-Heizungen für die Zukunft darstellen. Buderus präsentiert praktische Lösungen für Ihr zu Hause. Ihre Fragen werden live per Chat beantwortet. Das Webinar ist kostenfrei.