Bild: Tasse Kaffee mit Zeitung und Tablet
trurnit

Newsroom

Themen, die uns bewegen

Gewinner des Thüringer EnergieEffizienzpreises 2020

Thüringer EnergieEffizienpreis
ThEGA

Montag, 30. November 2020

Die Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur (ThEGA) hat die Gewinner des Thüringer EnergieEffizienzpreises 2020 bekannt gegeben. Jeweils zwei Kommunen und zwei Unternehmen sowie ein Sonderpreis-Gewinner haben den mit insgesamt 30.000 Euro dotierten Preis erhalten. Die TEAG Thüringer Energie AG ist langjähriger Hauptsponsor des Wettbewerbs.

Eine unabhängige Jury mit sieben Thüringer Energieexperten hat in diesem Jahr aus insgesamt 17 Bewerbungen die Preisträger ausgewählt. Den ersten Platz in der Kategorie „Klimaschutz in Kommunen“ erhält die Stadt Ilmenau. Gewinner in der Kategorie „Energieeffizienz in Unternehmen“ ist die HFP Bandstahl GmbH aus Bad Salzungen.

Aufgrund der Corona-Pandemie wird in diesem Jahr auf eine Preisverleihung verzichtet. Weitere Informationen und Videos zu den Gewinnerprojekten gibt es unter www.energieeffizienzpreis.de.

Die Preisträger im Überblick

Kategorie „Klimaschutz in Kommunen“
1. Platz (8.000 Euro Preisgeld): Stadt Ilmenau für den Neubau einer Schwimmhalle mit energieeffizientem Gebäudekonzept und Nutzung der Abwärme aus der Eishalle
2. Platz (5.000 Euro Preisgeld): Landgemeinde Mohlsdorf-Teichwolframsdorf aus dem Landkreis Greiz für das Modernisieren der Beleuchtung in Kombination mit kommunalem Energiemanagement

Kategorie „Energieeffizienz in Unternehmen“
1. Platz (8.000 Euro Preisgeld): HFP Bandstahl GmbH für die umfassende Energieeffizienzstrategie am Produktionsstandort in Bad Salzungen
2. Platz (5.000 Euro Preisgeld): Bio-Seehotel Zeulenroda GmbH & Co. KG für den Neubau der nachhaltigen MANOAH-Ferienhaussiedlung am See

Sonderpreis für besonderes Engagement
Der mit 4.000 Euro verbundene Sonderpreis für besonderes Engagement geht in diesem Jahr nach Gernrode im Eichsfeld für das Pflanzen von mehr als 1.000 Bäumen in der Gemeinde.

Der Thüringer Energieeffizienzpreis wird seit 2012 von der ThEGA gemeinsam mit der TEAG verliehen. Seitdem haben fast 200 Thüringer Projekte teilgenommen. Im Fokus stehen Thüringer Unternehmen und Kommunen, die sich mit erfolgreichen Projekten, innovativen Produkten oder frischen Ideen um die Themen Klimaschutz und Energieeffizienz verdient gemacht haben. Der Preis ist aktuell mit insgesamt 30.000 Euro dotiert. Wir gratulieren allen Gewinnern!

Kontakt