Bild: Tasse Kaffee mit Zeitung und Tablet
trurnit

Newsroom

Themen, die uns bewegen

Aktuelle Informationen zum Seminarbetrieb der TEAG Akademie ab 30.03.2022

Mittwoch, 30. März 2022

Aufgrund des weiterhin hohen Infektionsgeschehens durch COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2) ist die Teilnahme an Präsenzseminaren ab sofort nur noch mit einem negativen Testergebnis (unabhängig vom Genesenen- oder Impfstatus) möglich. Dazu bestehen die folgenden Möglichkeiten:

  • Nachweis eines negativen PCR-Testergebnisses, nicht älter als 48 Stunden,
  • Nachweis eines negativen Antigen-Schnelltestergebnisses, nicht älter als 24 Stunden oder
  • Schnell- bzw. Selbsttest vor Beginn eines Seminars, der vor Ort unter Aufsicht durchgeführt werden muss.

Der Test muss bei mehrtägigen Seminaren alle 2 Tage erfolgen.

Die TEAG Akademie kann leider keine kostenlosen Tests bereitstellen. Wir bitten Sie darum, sich selbst bzw. Ihre Mitarbeiter mit einer ausreichenden Anzahl an Selbsttests vor Seminarbeginn auszustatten oder die erforderlichen Nachweise mitzuführen.

Wenn die erforderlichen Nachweise nicht vorgezeigt oder keine ausreichende Anzahl an Selbsttests mitgebracht werden können, wird eine Testpauschale pro Tag und Teilnehmer in Höhe von 6,00 EUR fällig - in Einzelfällen kann es auch dazu kommen, dass betroffene Teilnehmer vom Seminar ausgeschlossen werden müssen, da wir leider nicht immer ausreichenden Testkapazitäten gewährleisten können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Bei Fragen sind wir unter akademie@teag.de oder 0361 652-2837 gerne für Sie da.

Bleiben Sie gesund, wir freuen uns auf Sie!
Ihre TEAG Akademie