Presse

Begehrte Schulbank für Berufsprofis

Freitag, 17. Januar 2014

Fortbildungsangebote bei Thüringer Energie im Jahr 2013 so zahlreich genutzt wie noch nie

Erfurt. (17.1.14) Der Fortbildungsbereich im Ausbildungszentrum der Thüringer Energie AG hat im vergangenen Jahr einen neuen Spitzenwert bei den Teilnehmerzahlen erreicht. Rund 3.250 Frauen und Männer haben 2013 Fortbildungsangebote der Thüringer Energie genutzt. Das ist eine Steigerung um fast 350 Teilnehmer im Vergleich zum Vorjahr 2012. „Die nochmals um etwa 10 Prozent gestiegen Teilnehmerquote zeigt zweierlei: qualifizierte Fortbildung für gestandene Fachprofis wird immer wichtiger für den beruflichen Erfolg - und mit den fachlich ausgezeichneten Fortbildungsangeboten unseres Ausbildungszentrums treffen wir sehr genau den Bedarf“, erklärt Johannes Trümper, Leiter der Aus- und Fortbildung des Thüringer Energiedienstleisters.   Die Palette der Angebote reicht dabei von allgemeinen technischen Basisseminaren bis hin zu Studienkursen für Ingenieure auf Fachhochschulniveau. Hinzu kommen Spezialkurse beispielsweise für Höhenarbeit. Auf dem Ausbildungs- und Fortbildungscampus der Thüringer Energie steht dafür die bundesweit einzige Trainingsanlage für Arbeit in der Höhe im Hochspannungsbereich zur Verfügung. Im vergangenen Jahr wurde zudem ein neues Gebäude für die Fortbildung in der Sparte Gastechnik eingeweiht. Bei den derzeit 1.300 Kunden der TEAG-Fortbildung handelt es sich um Stadtwerke, Netzbetreiber, Fachunternehmen aus der Strom- und Elektrobranche – oder aber auch um Berufsfeuerwehren.

Die Seminare werden von professionellen Ausbildern und Spezialisten aus der Praxis mit langjähriger Erfahrung in der Fachkräfte-Fortbildung durchgeführt. Der hohe praktische Anteil in den Seminaren ermöglicht es allen Teilnehmern, ihre frisch erworbenen Kenntnisse sofort im Berufsalltag umzusetzen.

Die Teilnehmer an den Fortbildungskursen und Seminaren kommen dabei nicht nur aus Thüringen, sondern reisen inzwischen bundesweit an. 160 Seminare, Wochenkurse oder auch Tagesweiterbildungen sind insgesamt im Programm der Fortbildung. Aktuell werden davon 98 Veranstaltungen angeboten. Allein 30 Angebote bestehen für den Bereich Elektrotechnik, 20 für die Gastechnik sowie jeweils 15 im Höhenbereich und der Ortungstechnik.   Inhaltlich werden sämtliche Angebote ständig überprüft und aktualisiert. Dafür kooperiert die Fortbildung unter anderem mit der Fachhochschule Erfurt, der IHK Erfurt, dem BDEW Thüringen und dem Klettertechnikfachverband FISAT. Sämtliche Fortbildungsangebote der Thüringer Energie sind in einem eigenen Portal im Internetauftritt des Unternehmens auf: http://www.thueringerenergie.de/Unternehmen/Arbeit_und_Karriere/Fortbildungsangebote/Unsere%20Fortbildung.aspx verfügbar.

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet die TEAG Thüringer Energie AG Cookies. Entsprechende Informationen finden Sie unter Datenschutz. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.