Presse

Behinderten Teilhabe am Leben ermöglichen

Donnerstag, 27. November 2014

TEAG unterstützt mit 5000 Euro Diakonische Behindertenhilfe Schmalkalden - Bad Salzungen e.V.

Breitungen (27.11.2014). Mit ihrer Weihnachtsspende zeigt die kommunale Thüringer Energie AG in diesem Jahr ein Herz für benachteiligte und behinderte Mitmenschen. Das Unternehmen spendete heute 5.000 Euro für die Anschaffung einer Rollstuhlschaukel in einem Wohnheim für Menschen mit geistiger und schwerstmehrfacher Behinderung in Breitungen (Landkreis Schmalkalden-Meiningen). Träger der Einrichtung ist die Diakonische Behindertenhilfe Bad Salzungen – Schmalkalden e.V, deren KaufmännischerVorstand Beate Johne sowie der Wohnheimleiter Sebastian Brenn die Spende mit herzlichem Dank entgegennahmen.

Menschen mit Behinderungen die volle Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft zu ermöglichen, ist ein wichtiges soziales Ziel unserer Gesellschaft, sagte ein Unternehmenssprecher bei der Übergabe der Spende. „Als fest in Thüringen verwurzeltes Unternehmen bieten wir nicht nur sozial und körperlich benachteiligten Menschen berufliche Chancen und unterstützen unsere Mitarbeiter bei der Pflege ihrer Angehörigen, sondern machen uns auch stark, Barrieren in der Gesellschaft abzubauen und Rahmenbedingung für ein selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Leben für Menschen mit Behinderungen zu schaffen.“

Das im Jahr 2000 erbaute und 2014 erweiterte Wohnheim für Menschen mit geistiger und schwerstmehrfacher Behinderung sowie für Menschen mit schweren Verhaltensauffälligkeiten oder Autismus-Spektrum-Störungen ist ein Heim der Eingliederungshilfe. Es verfügt über 44 Dauerplätze sowie einen Kurzzeitplatz und bietet Erwachsenen neben umfassender Betreuung und Pflege Beschäftigungsmöglichkeiten in den Diakonie-Werkstätten oder einem heilpädagogischen Bereich.

Mit ihrer jährlichen Weihnachtsspende unterstützt die Thüringer Energie seit neun Jahren soziale Projekte und ehrenamtliches Engagement in Thüringen mit dem Ziel, all jenen Menschen Mut zu machen und zu danken, die sich tagtäglich aus eigenem Antrieb und mit hohem persönlichem Einsatz für ihre Mitmenschen, Natur und Umwelt und unser Gemeinwesen einsetzen. Herausragende Leistungen zu fördern und darüber hinaus eigene weitere Akzente bei der Unterstützung von Jugend, Sport, Kultur, Tourismus und Umwelt im Freistaat zu setzen, ist für die TEAG seit Jahren Leitgedanke bei der aktiven Ausübung gesellschaftlicher Verantwortung als Thüringer Unternehmen.

Die Diakonische Behindertenhilfe Bad Salzungen – Schmalkalden e.V, hat sich zum Ziel gesetzt, Menschen mit Behinderung ein erfülltes Leben zu ermöglichen. „Dabei wollen wir im Alltag christliches Leben verwirklichen, indem wir einander annehmen, Hoffnung in das Leben Einzelner bringen und uns gegenseitig größtmögliche Freiheit und Individualität zugestehen“, heißt es im Leitbild des Vereins, der Beratungs- und Begegnungsstätten, Werkstätten, Wohnheim und Tagesstätten im Wartburgkreis sowie im Landkreis Schmalkalden-Meiningen betreibt.

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet die TEAG Thüringer Energie AG Cookies. Entsprechende Informationen finden Sie unter Datenschutz. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.