Presse

Neue Trafo-Generation für Liebengrün

Freitag, 28. August 2015

TEN Thüringer Energienetze GmbH setzt in Liebengrün regelbaren Ortsnetztrafo ein


Liebengrün / Remptendorf. (28.8.15) Mit einem hochmodernen regelbaren Ortsnetztransformator wird künftig die Qualität der Stromversorgung in Liebengrün bei Remptendorf gesichert. Am Vormittag war von Mitarbeitern des Netzbetreibers TEN Thüringer Energienetze GmbH der neue Transformator vom Hersteller übernommen und an das Ortsnetz angeschlossen worden. Das knapp über zwei Tonnen schwere Gerät gehört zur neuesten Generation von Ortsnetztransformatoren, die über eine eigene Spannungsregelung verfügen. Dadurch ist es möglich, den Trafo über neun Schaltstufen an Eingangsspannungen zwischen 23.100 Volt und 18.900 Volt anzupassen. Die Ausgangsspannung direkt an die Hausanschlüsse der Endkunden beträgt dabei immer konstant 400 Volt.

Hintergrund für den Einsatz eines regelbaren Trafos ist die Entwicklung der Zahl von Eigenerzeugungsanlagen für Strom – etwa Photo-voltaikanlagen - im Umfeld von Liebengrün. Langfristige Messungen des Netzbetreibers TEN hatten ergeben, dass die überdurchschnittliche Zunahme der EEG-Einspeisung das Ortsnetz von Liebengrün überlastet. Zur Stabilisierung des Netzes sowie zur Sicherung der Spannungsqualität wurde entschieden, einen regelbaren Ortsnetztrafo einzusetzen. Zusätzlich zum Bau der neuen Ortsnetzstation wird derzeit in Liebengrün das Ortsnetz sowohl in der Mittel- als auch in der Niederspannungsebene teilweise neu verkabelt.
Hintergrund regelbare Transformatoren
Regelbare Ortsnetztransformatoren – auch rONT genannt – sind eine noch junge Entwicklung in der Energieversorgung. Sie kommen im Netz der TEAG bzw. TEN Thüringer Energienetze GmbH erst seit 2011 zum Einsatz. Mit rONT ist es vor allem in kleineren Ortsnetzen möglich, die gesetzlich vorgeschriebene Spannungsqualität auch bei stark gestiegener bzw. schwankender EEG-Einspeisung abzusichern. Prognosen gehen derzeit davon aus, dass rund fünf Prozent aller Ortsnetztrafos im TEAG- bzw. TEN-Netz in den nächsten 20 Jahren regelbare Transformatoren sein werden.

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet die TEAG Thüringer Energie AG Cookies. Entsprechende Informationen finden Sie unter Datenschutz. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.