Bild: Tageszeitungen
TEAG

Presse

Kindern Zukunft ermöglichen

Bild: TEAG-Vorstand Wolfgang Rampf überreicht die Weihnachtsspende an den Kinderschutzbund. Mit dabei: Kinder aus benachteiligten Familien
TEAG

Mittwoch, 2. Dezember 2015

TEAG unterstützt mit 5000 Euro Kinderschutzbund Thüringen

Eisenberg/Erfurt (2.12.2015). Mit ihrer Weihnachtsspende zeigt die kommunale TEAG Thüringer Energie AG in diesem Jahr ein Herz für Thüringer Kinder. Das Unternehmen spendete heute 5.000 Euro an den Deutschen Kinderschutzbund, Landesverband Thüringen, dessen Landesgeschäftsführer Carsten Nöthling die Spende mit herzlichem Dank entgegennahm. Mit dem Geld sollen Projekte des gemeinnützigen Vereins unterstützt werden, die Kinder aus benachteiligten Familien helfen.

Der Schutz und die Förderung von Kindern und Jugendlichen sowie deren gleichberechtigte Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft ist ein wichtiges soziales Ziel und Grundvoraussetzung für die Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft, sagte TEAG-Vorstand Wolfgang Rampf bei der Übergabe der Spende in Eisenberg. „Als fest in Thüringen verwurzeltes Unternehmen stehen wir auch für eine familienfreundliche Personalpolitik. Mit unserer betriebseigenen Kinder-Tagesstätte, der Patenschaft über eine Grundschule und ein Gymnasium bis hin zu unserer Lehrlingsausbildung ermöglichen wir Kindern und Jugendlichen Chancen für eine selbstbestimmte und zukunftsorientierte Entwicklung ohne Schranken“.

Der Deutsche Kinderschutzbund Landesverband Thüringen setzt sich dafür ein, Thüringen kinderfreundlicher zu machen und eine Gesellschaft zu gestalten, die die geistige, psychische, soziale und körperliche Entwicklung von Kindern und Jugendlichen fördert. Dies beinhaltet im Besonderen den Schutz von Kindern vor Gewalt sowie Anstrengungen gegen Kinderarmut. Dabei sollen Kinder und Jugendliche bei allen Entscheidungen und Planungen, die sie betreffen, beteiligt werden. Zu den vielen Projekten des Vereins gehört die „Kinderinsel“ in Eisenberg, die Kindern und Jugendlichen einen Ort der Gemeinschaft und sinnvollen Freizeitgestaltung bietet.

Mit ihrer jährlichen Weihnachtsspende unterstützt die Thüringer Energie seit zehn Jahren soziale Projekte und ehrenamtliches Engagement in Thüringen mit dem Ziel, all jenen Menschen Mut zu machen und zu danken, die sich tagtäglich aus eigenem Antrieb und mit hohem persönlichem Einsatz für ihre Mitmenschen, Natur und Umwelt und unser Gemeinwesen einsetzen. Herausragende Leistungen zu fördern und darüber hinaus eigene weitere Akzente bei der Unterstützung von Jugend, Sport, Kultur, Tourismus und Umwelt im Freistaat zu setzen, ist für die TEAG seit Jahren Leitgedanke bei der aktiven Ausübung gesellschaftlicher Verantwortung als Thüringer Unternehmen.

Pressekontakt

Bild: Martin Schreiber
TEAG
Martin Schreiber
Pressesprecher der TEAG

Tel.: 0361 652-2469

Verwendung von Cookies

Unsere Website verwendet technisch notwendige Cookies. Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Ohne diese Cookies kann die Website nicht vollständig dargestellt werden. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.