Bild: Zwei Monteure führen mit einem Schweißgerät Arbeiten an einer Stromleitung durch
Carlo Bansini/TEAG

Ausbildung & Ausbildungsgemeinschaft

Wer als Unternehmen jungen Menschen eine Ausbildung ermöglicht, leistet damit nicht nur einen wertvollen Beitrag für die wirtschaftliche und gesellschaftliche Zukunft unseres Landes, sondern sichert sich langfristig Entwicklungspotenziale. Doch nicht jeder Betrieb verfügt über die strukturellen Voraussetzungen oder Kapazitäten, um den Nachwuchskräften alle Ausbildungsinhalte selbst zu vermitteln. Genau hier setzt die Ausbildungsgemeinschaft der TEAG Thüringer Energie an. Dahinter verbirgt sich ein 1996 ins Leben gerufener Zusammenschluss von Unternehmen der Energieversorgungs- und Elektrobranche.

Im Rahmen dieses Netzwerks unterstützen wir Sie als Kooperationspartner bei der Ausbildung Ihres betrieblichen Nachwuchses. Dabei verbringen die Azubis pro Jahr rund 25 Wochen bei der TEAG. Eine zentrale Rolle spielt hier die TEAG Akademie in Erfurt, die größte firmengebundene Bildungseinrichtung Thüringens. Dank modernster Technik und hochqualifizierten Ausbildern bietet er den Fachkräften in spe bestmögliche Voraussetzungen. Ein eindrucksvoller Beleg dafür sind die regelmäßigen IHK-Auszeichnungen wie „Hervorragender Ausbildungsbetrieb“ oder „Bester im Beruf“.

Bis heute haben mehr als 70 Unternehmen von den Vorteilen unserer Ausbildungsgemeinschaft profitiert und ihre Lehrlinge bei uns zu qualifizierten Fachkräften ausbilden lassen. Besonderer Vorteil: Das Konzept unserer Ausbildungsgemeinschaft integriert bereits von Haus aus zahlreiche Fortbildungen – so sparen sich Firmen zusätzliche Kosten und Aufwand.

Kontakt