TEAG Umzug und Abmeldungsservice: Ein junges Paar freut sich über ihren neuen Umzug. Die Frau sitzt in einem Umzugkarton, den der Freund vor sich herschiebt.
JenkoAtaman/stock.adobe.com

Ihr Umzug leicht gemacht mit der TEAG

Jetzt mit der TEAG umziehen und Treuebonus sichern

20 EUR
Treuebonus für
Ihren Umzug

Endlich! Die neue Wohnung ist gefunden, der Miet- oder Kaufvertrag unterschrieben und einem neuen Lebensabschnitt steht nichts mehr im Wege.

Wir möchten dazu beitragen, Ihren Tapetenwechsel so angenehm wie möglich zu gestalten und versorgen Sie natürlich auch in Ihrem neuen Zuhause zuverlässig mit Energie. Und als kleines Einzugsgeschenk erhalten Sie einen Treuebonus in Höhe von 20 EUR, wenn Sie die TEAG bei Ihrem Umzug mitnehmen!

Sie ziehen in Ihr neues Zuhause? - Wir kommen mit!

  • Unkompliziert

    Schnell und einfach ummelden in Ihrem EnergieBanking Account.

  • Bundesweit

    Wir versorgen Sie deutschlandweit mit unseren Tarifen.

  • Zuverlässig

    Sprechen Sie uns bei Fragen zu Ihrem Umzug gerne jederzeit an.

Und so einfach geht´s

Umzug mit der TEAG - Schritt 1: Einloggen
TEAG

Einloggen

Melden Sie sich unter energiebanking.thueringerenergie.de oder in der App mit Ihren bekannten Login-Daten im Kundenportal EnergieBanking an.

Sie sind noch nicht angemeldet? Kein Problem! In wenigen Schritten können Sie sich einfach und schnell registrieren und alle Vorzüge eines EnergieBankers nutzen. Dazu auf den Button „Registrieren“ klicken und Ihre benötigten Daten eingeben.

Jetzt umziehen und die Energie mitnehmen

1

Im Kundenportal EnergieBanking anmelden

2

Neue Adresse und Umzugstermin angeben

3

Energie von TEAG gibt es auch im neuen Zuhause

  • Bild: Mit dem EnergieBanking habe Sie Ihre Verträge auf einen Blick
    graphictwister/de.freepik.com

    Sind Sie bereits EnergieBanker?

    Das TEAG-Kundenportal und die App bieten Ihnen:

    •  Verträge und Daten online verwalten
    •  Alles auf einen Blick
    •  Schnelle Registrierung in 3 Minuten
    •  Verschlüsselter Datenschutz

    Jetzt im EnergieBanking anmelden:

    EnergieBanking-App herunterladen:

  • Als Dankeschön, dass Sie bei Ihrem Umzug bei der TEAG bleiben, gibt es einen Bonus in Höhe von 20 EUR.
    TEAG

    HuBÄRts Umzugsgeschenk für Sie

    Den Umzug verbinden wir vor allem mit großem Organisationsaufwand, vielen Kartons und jeder Menge Zeug. Es muss alles sortiert und verpackt werden und wohlbehalten im neuen Zuhause ankommen. Denken Sie daran: All das hat ein Ende und bald sind Sie in Ihrem neuen Zuhause angekommen und können es sich gemütlich machen!

    Als kleines Willkommensgeschenk – und Dankeschön, dass Sie bei Ihrem Umzug die TEAG nicht vergessen haben – gibt es von uns einen Bonus in Höhe von 20 EUR auf die nächste Jahresabrechnung. Dafür einfach den Aktionscode „HOME20“ bei Ihrer Ummeldung über das EnergieBanking einlösen.

Sie sind noch kein TEAG-Kunde?

  • Bild: Freude beim Zocken
    Guido Werner/TEAG

    Stromtarife im Überblick

    Für ein leuchtendes Zuhause oder gemütliche Abende in Ihren vier Wänden - mit den Öko-Stromtarifen von der TEAG sind Sie immer bestens versorgt.

  • Bild: Freunde beim Kochen
    Guido Werner/TEAG

    Erdgastarife im Überblick

    Für wohlige Wärme in Ihrem Haus oder Ihr Kochvergnügen am Herd – mit dem passenden Erdgastarif von der TEAG sind Sie immer bestens versorgt.

Wechseln Sie jetzt zur TEAG

Rund 500.000 Kunden aus ganz Deutschland vertrauen auf die TEAG und sind von unserer Leistung überzeugt. Mit uns haben Sie einen sicheren Partner an Ihrer Seite. Umfassender Service und ein vielfältiges Angebot zeichnen uns aus. Überzeugt? Dann gleich wechseln!

Umzugs-Chaos war gestern

Urlaub beantragt? Umzugshelfer oder Firma organisiert? Vertragspartner informiert? Lieferzeiten gecheckt? Der Umzug in ein neues Haus oder eine neue Wohnung sollte gut vorbereitet sein.

Damit Sie nichts vergessen, haben wir Ihnen eine Umzugs-Checkliste in zeitlicher Abfolge zusammengestellt sowie ein Übergabeprotokoll für die Wohnungsübergabe erstellt, welches Sie einfach herunterladen, ausdrucken und ausfüllen können. Damit wird der Umzug zum Kinderspiel.

  • Sobald der neue Mietvertrag unterschrieben ist

    • Konkreten Umzugstag festlegen
    • Bei Bedarf: Urlaubstag(e) beantragen (manche Arbeitgeber bieten Sonderurlaub an)
    • Bestehenden Mietvertrag fristgerecht kündigen (oft 3 Monate Kündigungsfrist)
    • Müssen Sie einen Nachmieter suchen? (Planen Sie genug Zeit ein für Fotos, Wohnungsbesichtigungen, zu verkaufendes Mobiliar und Abstimmungen mit allen Parteien)
    • Umzugshelfer organisieren oder ein Umzugsunternehmen beauftragen
    • Autos/Transporter für den Umzug mieten oder organisieren
    • Bei Bedarf: Halteverbot bei der zuständigen Stadt beantragen
    • Maße von Türen und Treppenhaus für den Transport aufnehmen, ggf. Möbelaufzug mieten
    • Einrichtungsplan der neuen Wohnung erstellen und Räume vermessen
    • Renovierungsarbeiten in der alten und neuen Wohnung evaluieren
    • Zeit für Renovierungsarbeiten einplanen, bei Bedarf Termine mit Handwerkern, Malern vereinbaren
    • Zeit für Entrümpeln von Keller, Garage, Keller und Dachboden einplanen
    • Sperrmüll anmelden
    • Laufende Verträge sammeln und prüfen, ob diese mitgenommen werden oder gekündigt werden müssen
    • Versicherungssumme der Hausratversicherung anpassen lassen
  • 14 Tage vor dem Umzug

    • Energievertrag für Erdgas bzw. Strom über das EnergieBanking ummelden - unter energiebanking.thueringerenergie.de oder in der App
    • Versicherungen ummelden (Kfz, Hausrat, Haftpflicht, Krankenkasse, etc.)
    • Freunden, Verwandten und Nachbarn die neue Adresse mitteilen
    • Umzugsmitteilung der Deutschen Post zur Benachrichtigung von Vertragspartnern (Banken, Versicherungen, etc.) erstellen
    • Umzugskartons, Klebeband, Verpackungsmaterial (Zeitungspapier, Luftpolsterfolie, Müllsäcke...), Tragegurte, Arbeitshandschuhe organisieren
    • Gepackte Kartons nach jeweiligen Räumen beschriften
    • Lebensmittelvorräte langsam abbauen, besonders gekühlte und gefrorene Speisen
  • 1 Woche vor dem Umzug

    • Nachsendeauftrag bei der Deutschen Post beauftragen bis spätestens fünf Werktage vor Umzug (schriftlich oder online möglich)
    • Prüfen, ob alle Schlüssel zu Aufzügen, Parkplätzen, Wohnungen vorhanden sind (alte & neue Wohnung)
    • Zählernummern für Strom/Erdgas und Wasser notieren
    • Kinderbetreuung am Umzugstag organisieren (ggf. auch für Haustiere)
    • Werkzeugkiste für den Umzugstag vorbereiten
  • 1 Tag vor dem Umzug

    • Mietwagen oder Transporter abholen
    • Parkplatz reservieren und Zufahrtswege räumen/freihalten
    • Getränke und Verpflegung für die Umzugshelfer vorbereiten
    • Kühlschrank und Gefriertruhe ausräumen und abtauen
    • Empfindliche Böden mit Packdecken/Malervlies schützen
    • Zimmertüren aushängen und Transportwege räumen
    • Box mit essentiellen Dingen für die neue Wohnung packen: Pflaster, Toilettenpapier, Handtücher,
    • Putzutensilien, Schere, Messer, Flaschenöffner, Gläser, Ladegeräte
    • Briefkasten- und Klingelschild der alten Wohnung abmontieren
  • Nach dem Umzug

    • Briefkasten- und Klingelschild anbringen
    • Neue Adresse beim Einwohnermeldeamt melden
    • Ggf. Kfz bei der Kfz-Zulassungsstelle ummelden (innerhalb einer Woche nach dem Umzug)
    • Alles erledigt!? Ein erfolgreicher Umzug kann gerne gefeiert werden!

Häufig gefragt

  • Kann ich beim Umzug meinen Stromanbieter wechseln?

    Entsprechend der jeweiligen Kündigungskonditionen Ihres aktuellen Stromanbieters können Sie ihren Vertrag kündigen und einen neuen Energieversorger auswählen.

    Übrigens: Bei einem Umzug zieht die TEAG sehr gerne einfach mit. Schauen Sie für mehr Infos direkt auf unserer Umzugsseite vorbei.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Wann habe ich bei einem Umzug ein Sonderkündigungsrecht für meinen Energievertrag?

    Jeder Energieversorger regelt die Konditionen bei einem Umzug individuell, z.B. in den AGB.
    Wenn Sie TEAG-Kunde sind, profitieren Sie von unserer Kulanz und können mit einer verkürzten Kündigungsfrist von 14 Tagen sowie einem Nachweis über Ihren Umzug Ihren Vertrag beenden.

    Übrigens: Bei einem Umzug zieht die TEAG sehr gerne einfach mit. Schauen Sie für mehr Infos direkt auf unserer Umzugsseite vorbei.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Wie kann ich meinen Energievertrag abmelden?

    Sie wollen nicht mehr von der TEAG beliefert werden? Das ist schade! Ihren Kündigungswunsch können Sie einfach und schnell hier mitteilen.

    Übrigens: Bei einem Umzug zieht die TEAG sehr gerne einfach mit. Schauen Sie für mehr Infos direkt hier.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Muss ich als Mieter selbst Gas anmelden?

    In den meisten Fällen übernimmt der Vermieter/ die Hausverwaltung die Gasversorgung für das gesamte Gebäude. Sie sollten die entsprechend anteilige Berechnung der Gaskosten in Ihrer jährlichen Nebenkostenabrechnung finden.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Kann ich Strom oder Gas rückwirkend nach meinem Umzug anmelden?

    Vermutlich hatten Sie im Umzugschaos noch keine Gelegenheit, sich um Ihren Strom- oder Gasvertrag zu kümmern. Das verstehen wir!

    Bis zu 14 Tage in die Vergangenheit können Sie bei uns Ihren Umzug vornehmen. Dies schließt die Kündigung an Ihrer alten Belieferungsstelle sowie den Neuabschluss in Ihrem neuen Zuhause ein. Loggen Sie sich am besten gleich im Kundenportal EnergieBanking ein.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Kann ich meinen bestehenden Energievertrag auf eine andere Person übertragen?

    Eine Übertragung Ihres Vertrages auf eine andere Person ist nicht so einfach möglich. Aus rechtlichen Gründen und zum Schutz Ihrer Daten muss der bestehende Vertrag gekündigt und ein neuer Vertrag abgeschlossen werden.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Welche rechtlichen Aspekte muss ich bezüglich meines Energievertrags bei meinem Umzug beachten?

    Alle relevanten Informationen zu Ihrem TEAG-Energievertrag bei einen Umzug haben wir Ihnen auf unserer Umzugsseite zusammengefasst.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Meine erste Wohnung! Was muss ich tun?

    Herzlichen Glückwunsch zu den ersten eigenen Vier Wänden! Ganz einfach, die Energie der TEAG zieht direkt mit ein. Werfen Sie doch gleich einen Blick auf unser vielfältiges Tarifangebot:

    Grundsätzlich empfehlen wir ein Übergabeprotokoll, in dem alle wichtigen Daten zum Zustand der Wohnung sowie alle Zählerstände und Zählernummern erfasst werden. Wichtig ist, dass der Vermieter und auch der Mieter dieses Protokoll unterschreiben. Einen Vordruck sowie weitere hilfreiche Tipps finden Sie direkt auf unserer Umzugsseite.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Welche Daten brauchen Sie von mir bei meinem Umzug?

    Ein Umzug Ihrer Energieverträge mit der TEAG ist in wenigen Schritten erledigt. Auf unserer Umzugsseite haben wir alle wichtigen Informationen für Sie gebündelt.

    Sind Sie EnergieBanker? In unserem Kundenportal EnergieBanking können Sie uns ganz einfach Ihren Umzug mitteilen.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Kann ich meinen neuen Mieter/Nachmieter anmelden?

    Eine Anmeldung durch Dritte ist nicht möglich, sofern keine Bevollmächtigung dafür vorliegt. Dies ist zum Schutz Ihrer eigenen Daten und zu Ihrer Sicherheit.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Kann ich meinen Energieliefervertrag bei einem Umzug mitnehmen?

    Sehr gerne ziehen wir mit Ihnen in Ihr neues Zuhause und beliefern Sie weiterhin bundesweit mit Strom und Erdgas.

    Alle Details zum Umzug Ihres TEAG-Energieliefervertrages finden Sie auf unserer Umzugsseite.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Welche Kündigungsfristen habe ich bei einem Umzug und wo ist das geregelt?

    Ihre Kündigungsfrist bei einem Umzug beträgt 14 Tage. Dies regelt die Gas- bzw. die StromGVV unter § 20 Kündigung. Die Kündigung bedarf der Textform und ein Umzugsnachweis ist zu erbringen.

    Dies alles können Sie in wenigen Klicks über unser Kundenportal EnergieBanking erledigen.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein