Bild: Tasse Kaffee mit Zeitung und Tablet
trurnit

Newsroom

Themen, die uns bewegen

100 Tonnen Trafo: Heizkraftwerk in Jena mit Zuwachs

Trafo im Heizkraftwerk Jena
Carlo Bansini/TEAG

Montag, 22. Februar 2021

Das Heizkraftwerk in Jena hat Zuwachs bekommen: In den letzten Tagen kam ein neuer Transformator an. Er ist der größte Trafo der TEAG bisher, bringt stolze 100 Tonnen auf die Waage und musste mit einem 40 Meter langen Schwertransporter angeliefert werden. Mit 80 Megawatt ist der Neuankömmling der leistungsstärkste Trafo der TEAG. Nach einjähriger Produktionszeit dauerte die Überführung von Slowenien bis nach Deutschland drei Tage. Der Schwertransporter fuhr ausschließlich nachts und mit geringer Geschwindigkeit.

Aktuell steht der Aufbau in Jena an. In Zukunft wird der Trafo die Energie aus der neuen Gasmotorenanlage in das Energienetz einspeisen. Ergänzt wird die Anlage durch einen effizienzsteigernden Wärmespeicher. Mehr Informationen dazu gibt es im Einblick "Neue Ideen auf altem Fundament" auf der TEAG-Website.

Kontakt