Bild: Mann mit Laptop auf dem Schoss
CreativeBooster/creativebooster.myshopify.com

Smart Meter

Voller Durchblick beim Stromverbrauch - mit dem TEAG-EnergieCockpit

Dank neuem digitalen Zähler (SmartMeter) und unserem TEAG-EnergieCockpit Web-Portal inklusive App sehen Sie jederzeit Ihren aktuellen Stromverbrauch und die damit verbundenen Energiekosten. Erleben Sie live, wie das An- und Ausschalten von Licht, Fernseher oder Waschmaschine Ihren Stromverbrauch beeinflusst. Beobachten Sie, wie sich Ihr Stromverbrauch und Ihre Stromkosten live und über Wochen, Monate und Jahre hinweg entwickeln.

Mit dem TEAG-EnergieCockpit können Sie zielgerichtet auf den Verbrauch Ihrer Geräte reagieren, Energiesparpotentiale erkennen und langfristig Strom sparen.

Ihre Vorteile mit dem TEAG-EnergieCockpit

Bild: Echtzeitdarstellung auf einem Tablet
Andrey Popov/Fotolia

1. Echtzeitdarstellung

Der digitale Zähler übermittelt in Echtzeit Ihre Verbrauchsdaten. So sehen Sie live, wie hoch Ihr Stromverbrauch gerade ist. Alle Daten werden ausschließlich in Deutschland gespeichert.

Bild: SmartMeter der TEAG
TEAG

Der digitale Zähler (SmartMeter) für das TEAG-EnergieCockpit ersetzt Ihren bisherigen Stromzähler.

TEAG-EnergieCockpit - So einfach gehts

  • Bestellung

    Bestellung SmartMeter

    Einfach nach erfolgreicher Verfügbarkeitsprüfung den TEAG-EnergieCockpit-Vertrag herunterladen, ausfüllen und an uns senden.

  • Einbau SmartMeter

    Nach Vertragseingang schlagen wir Ihnen Termine für einen Zählerwechsel durch einen zertifizierten Elektriker vor. Die Installation dauert ca. 1 Stunde.

  • Stromverbrauch tracken

    Nach erfolgreichem Zählerwechsel können Sie im Web-Portal oder in der App Ihren Stromverbrauch sicher und bequem verfolgen.

Ist dieses Produkt bei Ihnen verfügbar?

Verfügbarkeit prüfen
Bild: Mann mit Laptop auf dem Schoss
CreativeBooster/creativebooster.myshopify.com

Super, das TEAG-EnergieCockpit ist in Ihrem Gebiet verfügbar. Sie sind Stromkunde der TEAG? Dann nutzen Sie diesen EnergieCockpit-Vertrag und senden ihn an energiecockpit@teag.de

Das TEAG-EnergieCockpit ist aktuell für Ihre Region leider noch nicht verfügbar. Gern registrieren wir Sie als Interessent. Bitte kontaktieren Sie uns dafür unter
03641 8171116

Apps & Web-Portal

Mit unseren TEAG-EnergieCockpit Apps für iOS und Android oder dem TEAG-EnergieCockpit Web-Portal jederzeit Ihren aktuellen Stromverbrauch und die damit verbundenen Energiekosten überwachen!

Bild: Jetzt bei Google Play-Button
Google LLC
Bild: Laden im App-Store-Button
Apple Inc.

Web-Portal

Jetzt Stromverbrauch sicher und bequem online verfolgen.

Voraussetzungen

  • Sie haben einen gültigen Stromliefervertrag mit der TEAG Thüringer Energie AG.
  • Sie haben aktuell keine Photovoltaik- oder andere Erzeugungsanlage.
  • Sie verbrauchen jährlich maximal 100.000 kWh Strom.
  • Sie haben einen - nach aktuellem Standard genormten - Zählerschrank.

Häufig gefragt

Wir haben für Sie die häufigsten Fragen und Antworten zu Smart Metern zusammengetragen. Ihre Frage ist nicht dabei? Dann schicken Sie uns Ihre Frage an info@teag.de.

  • Muss ich für die neuen Zähler mehr bezahlen?

    Mit der Einführung der neuen Technik ändern sich gemäß § 31 MsbG die Entgelte für den Messstellenbetrieb. Wie viel Sie in Zukunft für Ihren Zähler und die Messung zahlen, hängt von Ihrem Jahresverbrauch ab. Der Gesetzgeber sieht für verschiedene Verbrauchsklassen unterschiedliche Entgelte vor und hat Obergrenzen im des gMSB festgelegt.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Kann der Einbau der moderner Messeinrichtungen oder des intelligenten Messsystems abgelehnt werden?

    Nein, der Einbau ist gesetzlich vorgeschrieben und kann nicht abgelehnt werden.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Werden bei Haushalten mit intelligenten Messsystemen laufend Messwerte übermittelt?

    Nein. Verbraucher bis zu einem Jahresverbrauch von 10.000 Kilowattstunden behalten ihre Daten „vor Ort“ allein zum Zwecke der Verbrauchsveranschaulichung. Grundeinstellung ist hier die monatliche Übermittlung. Nur wenn vom Verbraucher ein Tarif gewählt wird, der eine feinere Messung und Übermittlung erfordert, werden häufiger Daten versendet.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Wie erfahre ich von dem Einbau der modernen Messeinrichtung bzw. des intelligenten Messsystems?

    Sie erhalten vor dem Austausch Ihres mechanischen Stromzählers eine Vorabinformation ihres aktuellen Messstellenbetreibers bzw. des gMSB, dass Ihr derzeit vorhandener Zähler durch eine mME oder ein iMsys ersetzt wird. Dieses Schreiben erfolgt in der Regel mindestens drei Monate vor dem Wechseltermin. In einem weiteren Schreiben werden Sie informiert, an welchem Tag der Einbau dann konkret erfolgt.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Ich nutze Eigenenergie-Erzeugung (Solarthermie / Photovoltaik). Bin ich von dem Pflichtrollout auch betroffen?

    Nein, da eine abschließende Beurteilung zur Feststellung der technischen Möglichkeit zum Einbau intelligenter Messsysteme bei EEG- und KWKG-Anlagen, laut der aktuellen Marktanalyse vom 31.01.2020 noch nicht vorgenommen werden könnte.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Was ist ein intelligentes Messsystem (iMSys) und wie funktioniert es?

    Das intelligente Messsystem ist eine moderne Messeinrichtung, welche über ein Smart-Meter-Gateway in ein Datennetz eingebunden ist, das den tatsächlichen Energieverbrauch und die tatsächliche Nutzungszeit widerspiegelt. Das Smart-Meter-Gateway ist eine Kommunikationseinheit, welches Zugriffsrechte verwaltet, Messwerte verarbeiten und automatisch an Berechtigte überträgt. Es stellt die „intelligente“ Schnittstelle zum Stromnetz dar. Die Zählerstände werden automatisch, direkt und hochverschlüsselt über eine sichere Internetverbindung (die der Messstellenbetreiber bereitstellt) an autorisierte Stellen übertragen. Sie müssen hier keinen Internetanschluss bereitstellen.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Welche Daten werden gespeichert? Wer hat Zugriff auf die Daten und wie werden sie genutzt?

    Es werden nur Informationen über Ihren Stromverbrauch gespeichert keinerlei persönlichen Informationen, die Sie identifizieren könnten, wie Ihren Namen, Ihre Anschrift oder Ihr Bankkonto. Alle Informationen über Ihren Energieverbrauch sind streng geschützt. Nur Ihr Messstellenbetreiber, Ihr Netzbetreiber und Ihr Lieferant haben Zugriff auf Ihre Daten und werden diese ohne Ihre Zustimmung nicht teilen.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Ich nutze eine steuerbare Verbrauchseinrichtung in der Niederspannung (unterbrechbarer Stromzähler). Bin ich von dem Pflichtrollout auch betroffen?

    Nein, da die Voraussetzungen für die Feststellung der technischen Möglichkeit zum Einbau intelligenter Systeme bei steuerbaren Verbrauchseinrichtungen nach § 14a EnWG, laut der aktuellen Marktanalyse vom 31.01.2020 noch nicht möglich ist.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Wo werden moderne Messeinrichtungen und Intelligente Messsysteme eingebaut?

    Der Gesetzgeber schreibt gemäß § 31 MsbG vor, dass Kunden mit einem Jahresverbrauch > 6.000 kWh/a und Erzeugungsanlagen mit einer Erzeugungsleistung > 7kWp zukünftig ein intelligentes Messsystem bekommen. Kleinere Verbraucher und Erzeuger werden in der Regel mit einer modernen Messeinrichtung ausgestattet. Für die initiale Bemessung des Jahresverbrauchs wird der durchschnittliche Verbrauch der letzten drei Jahre zugrunde gelegt.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Was ist eine moderne Messeinrichtung (mME)?

    Hierbei handelt es sich um digitale Stromzähler, die den Stromverbrauch detaillierter anzeigen als die bisherigen Stromzähler. Sie besitzen eine zweizeilige digitale Anzeige. Zusätzlich zum aktuellen Zählerstand zeigen mME neben dem aktuellen Stromverbrauch auch tages-, wochen-, monats-, und jahresbezogene Stromverbrauchswerte für die letzten 24 Monate am Gerätedisplay an. Diese Zusatzfunktion muss allerdings durch die Eingabe einer PIN freigeschaltet werden. Sie zeigen den kompletten Stromverbrauch Ihrer elektrischen Verbraucher an.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Kontakt