Bild: Wir beliefern Sie zuverlässig mit Strom
Liderina/iStockphoto.com

Ihr TEAG Strom:

Mehr als nur „Licht an!“

Darauf können Sie sich verlassen

  • Unkompliziert

    Wir bieten Ihnen mit nur wenigen Klicks einen einfachen Online-Vertragsabschluss.

  • Bundesweit

    Finden Sie deutschlandweit Ihr passendes Angebot direkt aus der Mitte Deutschlands.

  • Umweltfreundlich

    Wir liefern Ökostrom zu fairen Preisen und tragen mit unseren Tarifen zum Umweltschutz bei.

  • Persönlich

    Als starker Partner stehen wir Ihnen persönlich, telefonisch und auch online gern zur Seite.

  • Preisbewusst

    Finden Sie mit unserem Stromvergleich schnell und einfach Ihr passendes Angebot.

  • Zuverlässig

    Ob regional oder bundesweit, gerne sind wir in Sachen Strom und auch darüber hinaus Ihr kompetenter Ansprechpartner.

  • Bild: Die TEAG bietet nicht nur Strom
    Halfpoint/iStockphoto.com

    Unser Angebot für Sie

    Sie möchten sich über die Stromprodukte der TEAG Thüringer Energie informieren? Sie interessieren sich für Elektromobilität oder benötigen einen Haus- oder Baustromanschluss? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir sind sowohl regional als auch bundesweit gern für Sie da: ob persönlich, telefonisch oder online. Bei Fragen zu unseren Tarifen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Seite.

    Entdecken Sie umfangreiche Funktionalitäten und Services rund um Ihren Energievertrag – jetzt auch ganz praktisch als App!

100% Ökostrom - bei uns Standard.

Bild: Unser umweltfreundlicher Ökostrom wird mittels Wasserkraft aus Bestandsanlagen in Europa bezogen
uniseller/istockphoto.com

Entscheiden Sie sich jetzt, Teil der Energiewende zu sein! Unser umweltfreundlicher Ökostrom wird mittels Wasserkraft aus Bestandsanlagen in Europa bezogen. Mithilfe von Lauf- und Speicherkraftwerken wird dort die natürliche Fließkraft des Wassers in elektrische Energie umgewandelt. Entsprechende Herkunftsnachweise werden durch die zuständigen Behörden entwertet. Doch was bedeutet das?

Stellen Sie sich das deutsche Stromnetz wie ein großes Becken vor. In dieses speisen alle Kraftwerke Strom ein – darunter nicht nur Erneuerbare-Energien-Anlagen, sondern auch Kohle- und Atomkraftwerke. Sie als Verbraucher beziehen Ihre Energie aus diesem Becken, sodass eine direkte Versorgung mit Grünstrom nicht möglich ist. Hierfür müssten Sie das öffentliche Stromnetz umgehen und sich direkt mit der Anlage verbinden.

Mit Ihrer Entscheidung für einen Tarif der TEAG stellen Sie sicher, dass das Gesamtvolumen des öffentlichen Stromnetzes zunehmend mit Ökostrom gefüllt wird. Der Herkunftsnachweis dient als Garantie dafür, dass dort genau die Menge einfließt, die Sie verbrauchen. Somit verändern Sie die Zusammensetzung des Beckeninhalts, der immer grüner wird. Seien Sie Teil des Wandels und leisten auch Sie gemeinsam mit uns einen Beitrag zum Umweltschutz. 

 

So setzt sich unser Ökostrom zusammen

Grafik: So setzt sich der Ökostrom der TEAG zusammen
TEAG
  • Weitere Kundenstimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • /
  • 5
Lena-Marie Bauer setzt auf Ökostrom von der TEAG

Ökostrom ist mir wichtig

Ich versuche in meinem Alltag so gut wie möglich auf die Umwelt zu achten. Dazu gehört natürlich auch mein Stromvertrag. Bei der TEAG kann ich mir sicher sein, dass ich reinen Ökostrom beziehe! Außerdem habe ich meinen Verbrauch ganz easy in meiner App im Blick.

Lena-Marie Bauer

Überzeugt? Dann gleich wechseln.

Über 500.000 Kunden aus ganz Deutschland vertrauen auf die TEAG und sind von unserer Leistung überzeugt. Mit uns haben Sie einen sicheren Partner an Ihrer Seite. Umfassender Service und ein vielfältiges Angebot zeichnen uns aus. Werden Sie Teil unserer TEAG-Familie.

  • Bild: Das TEAG-Mein Zuhause
    pinx.design/TEAG

    Energielösungen für Ihr Zuhause

    So individuell wie Sie sind auch Ihre eigenen vier Wände. Je nach Größe, Ausstattung und persönlichen Wünschen ist es hier mit dem Standard oft nicht getan. Ob Solaranlagen, Erdgas, Elektromobilität, Highspeed Internet oder vieles mehr: Wir liefern Ihnen maßgeschneiderte Lösungen ganz nach Ihren Anforderungen. Entdecken Sie die passenden Produkte, Services und Dienstleistungen für Ihr Zuhause - jetzt direkt bei Ihrer TEAG!

Strom Trends – schon heute alles über morgen wissen

Bild: Die TEAG kennt schon heute die Strom-Trends von morgen
PeopleImages/iStockphoto.com

Effizienz und Nachhaltigkeit zählen zu den wichtigsten Aspekten, die Verbraucher in den Fokus ihrer Energienutzung stellen. Auch Privathaushalte möchten den eigenen Bedarf im Blick behalten und schnell Optimierungspotenziale identifizieren. Wie sich hilfreiche Tipps zum Energiesparen tatsächlich auswirken, können Sie nun noch schneller und bequemer feststellen – mit Hilfe digitaler Stromzähler. Die modernen Geräte sind nicht nur ein Trend, sondern ersetzen per Gesetz nach und nach ihre analogen Vorgänger, die bekannten Ferraris-Zähler. Ein großer Vorteil: Der Stromverbrauch wird für Sie als Endkunden noch transparenter.

Smart Meter – Neue Stromzähler im Anmarsch

Die sogenannten „Smart Meter“ lassen sich unterteilen in moderne Messeinrichtungen (mME) und intelligente Messsysteme (iMSys). Eine mME verfügt über ein Display, auf dem neben dem aktuellen Zählerstand auch der Verbrauch pro Woche, Monat und Jahr angezeigt werden kann. Der Zugang ist mit einer PIN geschützt und die Zählerstandsablesung erfolgt nach wie vor direkt am Gerät.

Ein iMSys ist die Erweiterung einer mME um eine Kommunikationseinheit, das sogenannte Smart Meter Gateway (SMGW). Mit diesem System lassen sich Verbrauchsdaten hochverschlüsselt auslesen, sodass beispielsweise eine online-Visualisierung via App oder PC möglich wird. Auch die Zählerstandserfassung findet per Fernauslesung statt, sodass ein Besuch vor Ort entfällt.

Welche Geräte in Ihrem Haushalt verbaut werden, hängt von Ihrem jährlichen Stromverbrauch ab. Bei einem Jahresverbrauch von weniger als 6.000 kWh oder einer Einspeisung unter 7 kW wird eine mME verbaut. Bei einem jährlichen Bedarf von mehr als 6.000 kWh bzw. über 7 kW Einspeisung erhalten Sie ein iMSys. Verbrauchen Sie weniger als 6000 kWh, können Sie sich natürlich dennoch für die Installation eines iMSys entscheiden.

Auch der Zeitpunkt des Zählertauschs orientiert sich an Ihrem Jahresverbrauch ab. Je weniger Sie verbrauchen, desto später steht Ihre Umrüstung an. Generell ist hierfür Ihr grundzuständiger Messstellenbetrieb verantwortlich – sie haben jedoch als Endkunden jederzeit die Möglichkeit, sich einen dritten bzw. einen wettbewerblichen Messstellenbetreiber auszusuchen. Hier lohnt es sich, Preise und andere Mehrwerte zu vergleichen.

Sollten Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen als starker und flexibler Partner jederzeit gern zur Seite.

Immer für Sie da