Bild: Gemeinsam sind wir für Sie da: die Tochterunternehmen von Thüringer Energie

Gemeinsam für Sie: unsere Tochterunternehmen

Thüringer Energie versorgt im Freistaat jeden Tag rund 500.000 Kunden mit Strom, Erdgas und Fernwärme. Darüberhinaus bieten wir viele energiespezifische Dienste an. Kompetente Unterstützung bei diesen Aufgaben finden wir u.a. bei unseren hundertprozentigen Tochterfirmen TEN Thüringer Energienetze GmbH & Co. KG, der Thüringer Netkom GmbH,  der KomSolar Service GmbH, der TWS Thüringer Wärme Service GmbH und der Energie- und Medienversorgung Schwarza GmbH.

TEN Thüringer Energienetze

Die TEN Thüringer Energienetze GmbH & Co. KG ist eine 100-Prozent-Tochter der Thüringer Energie und für den Betrieb, den Ausbau sowie die Wartung des rund 40.000 Kilometer langen Strom- und Gasnetzes in Thüringen sowie Teilen Sachsens und Sachsen-Anhalts verantwortlich. Im Sinne des Energiewirtschaftsgesetzes gewährleistet das Unternehmen mit 750 Beschäftigten die sichere, effiziente und diskriminierungsfreie Bereitstellung ihrer Netze sowie eine zuverlässige Stromverteilung für alle Strom- und Erdgasanbieter.

Marktpartner sind die konzessionsgebenden Kommunen sowie die Netznutzer in ihrer Funktion als Energielieferanten und -einspeiser. Als Regulierungsbehörde ist die Bundesnetzagentur ein weiterer bedeutsamer Akteur im Rahmen des Verteilnetzbetriebs.

Bild: Logo der TEN Thüringer Energienetze GmbH & Co. KG

TEP Thüringer Energie Speichergesellschaft mbH

Die TEP Thüringer Energie Speichergesellschaft ist eine 100-Prozent-Tochter der Thüringer Energie und für den Betrieb des Untergrundspeichers Allmenhausen (Kyffhäuserkreis) verantwortlich. Als regionaler Speicherbetreiber bietet die Gesellschaft ihren Kunden innovative Lösungen für die Speicherung von Energie an.

Der unterirdische Naturporenspeicher kann mit seiner Speicherkapazität von 688 Millionen kWh Erdgas bis zu 30.000 Haushalte ein Jahr mit Erdgas zum Kochen und Heizen versorgen. Hierfür wurden seit 1995 insgesamt über 30 Millionen Euro investiert.

Bild: Logo der TEP Thüringer Energie Speichergesellschaft mbH

TES Thüringer Energie Service GmbH

Die TES Thüringer Energie Service GmbH ist eine 100-Prozent-Tochter der Thüringer Energie mit Sitz in Jena. In der Gesellschaft mit rund 300 Beschäftigten werden alle technischen und kaufmännischen Prozesse für den Vertrieb der Thüringer Energie und den Netzbetreiber TEN Thüringer Energienetze gebündelt. Dazu gehören der Kundenservice, die Abrechnung, das Forderungsmanagement und das Energiedatenmanagement. Das Spektrum umfasst ebenfalls Leistungen für weitere verbundene Gesellschaften und externe Auftraggeber.

Bild: Logo der TES Thüringer Energie Service GmbH

Thüringer Netkom

Die Thüringer Netkom GmbH ist eine 100-Prozent-Tochter der Thüringer Energie und verantwortlich für alle Telekommunikationsdienstleistungen des Unternehmens. Das Weimarer Unternehmen mit 60 Mitarbeitern verfügt über ein hochmodernes Glasfasernetz von etwa 5.000 Kilometern Länge. Damit betreibt die Thüringer Netkom nach der Deutschen Telekom das zweitgrößte Festnetz in Thüringen.

Genutzt wird dieses Hochgeschwindigkeits-Glasfasernetz zur Überwachung und Steuerung des Thüringer Strom- und Erdgasnetzes sowie zusätzlich zur schnellen Datenübertragung – etwa für große Internet-Anbieter oder auch Thüringer Universitäten und Wirtschaftsunternehmen. Neuestes Geschäftsfeld ist die Erschließung ländlicher Gemeinden in Thüringen für das schnelle Internet bis zu 50 MBit/s.

Bild: Logo der Thüringer Netkom

Energie- und Medienversorgung Schwarza

Die Energie- und Medienversorgung Schwarza GmbH (EMS) ist eine 100-Prozent-Tochter der Thüringer Energie und versorgt neben den großen Industriebetrieben im Industriepark Schwarza eine Vielzahl von kleinen und mittleren Gewerbebetrieben mit Elektroenergie, Wärme, Brauch- und Prozesswasser, Druckluft und Stickstoff. Auch die Fernwärmeversorgung der Städte Rudolstadt und Bad Blankenburg wird mit Wärme aus Schwarza sichergestellt.

Das Unternehmen mit 40 Beschäftigten betreibt im Industriepark Schwarza ein hochmodernes Heizkraftwerk, das auf der Grundlage umweltfreundlicher Kraft-Wärme-Kopplung einen Wirkungsgrad von rund 90 Prozent erzielt.

Bild: Logo der Energie- und Medienversorgung Schwarza GmbH

TWS Thüringer Wärme Service

Die TWS Thüringer Wärme Service GmbH ist eine 100-prozentige Tochter der Thüringer Energie AG. Die TWS entwickelt individuell auf ihre Kunden zugeschnittene, innovative dezentrale Energieversorgungskonzepte, die den Bedürfnissen der Thüringer Liegenschaften, Kommunen, der Wohnungswirtschaft sowie Gewerbe- und Industrieunternehmen entsprechend angepasst werden.

Die TWS Thüringer Wärme Service GmbH plant, finanziert, errichtet und betreibt hocheffiziente Wärmeerzeugungsanlage. Sie konzipiert und erstellt Versorgungslösungen und liefert Nutzenergie in Form von Wärme, Strom, Kälte, Dampf und Druckluft unter Nutzung effizientester Anlagentechnik.

Bild: Logo der Thüringer Wärme Service GmbH

KomSolar Service GmbH

Die KomSolar Service GmbH ist ein 100-Prozent-Tochterunternehmen der Thüringer Energie. Das Unternehmen bietet Unabhängigkeit bei der Stromproduktion. Privat- und Geschäftskunden werden individuelle Lösungen beim Kauf oder der Miete von Photovoltaik-Anlagen geboten.

Die KomSolar-Experten vermitteln Solarteure aus der Region und unterstützen gemeinsam mit Ihnen die Kunden bei Planung, Installation, Betrieb und Wartung Ihrer Solaranlage.

Für Eigentümer kommunaler Liegenschaften wurde eigens die KomSolar Stiftung gegründet, die Gemeinden und Städte bei der Produktion von sauberem, regenerativem Solarstrom in Thüringen – für den Eigenverbrauch oder zur Einspeisung ins Stromnetz – umfassend unterstützt.

Bild: Logo der KomSolar Service GmbH

encoLine GmbH

Die encoLine ist ein Telekommunikationsanbieter mit Sitz in Gera. Gegenstand des Unternehmens ist die Erbringung und das Anbieten von Kommunikationsdienstleistungen gemäß Telekommunikationsgesetz für Privat- und Geschäftskunden und Provider - auf der Basis von Breitbandanschlüssen. Daneben sollen die für diese Dienste notwendigen Serviceplattformen erstellt und betrieben werden.

Bild: Logo der encoLine GmbH

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet die TEAG Thüringer Energie AG Cookies. Entsprechende Informationen finden Sie unter Datenschutz. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.