Ihr TEAG Gas: Eine Familie mit zwei Kindern freut sich über die Wärme in ihrer Wohnung.
Liderina/iStockphoto.com

Ihr TEAG Gas:

Beste Angebote, genau auf Sie zugeschnitten

Verlassen Sie sich darauf

  • Einfach

    Nehmen Sie mit nur wenigen Klicks unseren bequemen Online-Vertragsabschluss in Anspruch.

  • Preisbewusst

    Machen Sie sich keine Gedanken über Schwankungen am Gasmarkt mit unserer langfristigen Preisgarantie.

  • Deutschlandweit

    Finden Sie bundesweit Ihr passendes Angebot und wechseln Sie schnell und einfach zur TEAG.

  • Persönlich

    Wir stehen Ihnen gern sowohl persönlich als auch Online sowie telefonisch zur Seite.

  • Transparent

    Finden Sie mit unserem Gasvergleich schnell und Einfach Ihr passendes Angebot.

  • Zuverlässig

    Gern sind wir bei Anliegen zum Thema Erdgas und auch darüber hinaus Ihr sicherer Ansprechpartner.

  • Bild: Jetzt einfach zur TEAG wechseln
    monkeybusinessimages/iStockphoto.com

    Jetzt einfach wechseln und sparen

    Informieren Sie sich jetzt über die Erdgasprodukte der TEAG und finden Sie den auf Ihren Verbrauch zugeschnittenen Tarif. Ob Sparer, Viel-Verbraucher oder langfristiger Planer – hier werden Sie fündig. Sie haben wenig Zeit, möchten Ihren Energievertrag ausschließlich online verwalten und jederzeit den Überblick behalten?

    Auch wer einen ausführlichen Beratungsservice wünscht, ist hier genau richtig. Wir sind sowohl regional als auch bundesweit gern für Sie da: egal ob online, telefonisch oder persönlich. Bei Fragen zu unseren Tarifen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Seite. Wechseln Sie jetzt und überzeugen Sie sich selbst.

Warum gerade Erdgas?

Bild: Erdgas ist die am weitesten verbreitete Heizungsart in Deutschland
visualspace/iStockphoto.com

Wussten Sie, dass Gas die am weitesten verbreitete Heizungsart in Deutschland darstellt? In vielen Privathaushalten ist die Energiequelle unentbehrlich, nicht nur für das Raumklima, sondern auch zum Kochen und für die Warmwasserversorgung. Gerade bei Neubauten werden entsprechende Tarife bevorzugt. Doch warum?

Im Vergleich zu Ölheizungen fallen bei der Versorgung mit Erdgas weniger Investitions- und Wartungskosten an. Auch die Schadstoffwerte und CO2-Emissionen können niedrig gehalten werden. Da kein Lagerungstank notwendig ist, profitieren Sie zudem von einer erheblichen Platzersparnis. Nicht zuletzt schätzen viele Verbraucher die Flexibilität: Erdgas ist kombinierbar mit vielen erneuerbaren Technologien, wie beispielsweise der Solarthermie.

Sie haben über unsere Erdgastarife hinaus Interesse an maßgeschneiderte Energielösungen ganz nach Ihren Anforderungen? Wir beraten Sie gern und stehen Ihnen als starker Partner zum Thema Erdgas sowie bei weiteren Energie-Fragen zur Seite. Entdecken Sie gemeinsam mit uns die passenden Produktkombinationen, Services und Dienstleistungen für Ihr Zuhause!

Mein Zuhause ausstatten

  • Weitere Kundenstimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • /
  • 5
Bild: Familie Pudenz schätzt die TEAG als starken Partner in der Region

Starker Partner in der Region

Als Eichsfelder hat die Heimatverbundenheit schon immer eine große Bedeutung für uns. Im Alltag setzen wir deshalb auf starke Partner der Region – auch bei der Energieversorgung. Bei der TEAG gefällt uns besonders die sehr gute Erreichbarkeit des telefonischen Kundenservice. Die Damen und Herren finden immer eine Lösung!

Peter & Annemarie Pudenz

Überzeugt? Dann gleich wechseln.

Werden Sie Teil der TEAG-Familie! Wir betreuen über 500.000 Kunden aus ganz Deutschland und weiten unsere Dienstleistungen und Services stets weiter aus. Vertrauen Sie auf unser vielfältiges Angebot und starten Sie gemeinsam mit uns in eine sichere und umweltfreundliche Zukunft.

  • Bild: Eine Espressokanne wird auf einem Gasherd erwärmt
    trurnit

    Wo kommt Erdgas her?

    Im Gegensatz zu Heizöl wird Erdgas, das zu über 90% aus Methan besteht, in seinem natürlichen Zustand eingesetzt. Entstanden ist es im Laufe der Zeit: Organische Substanzen lagerten sich auf dem Meeresboden ab und bildeten Faulschlamm. Dieser wurde von weiteren Schichten überdeckt und so vom Sauerstoff abgeschnitten. Unter hohem Druck bildete sich Erdöl und später, mit weiter zunehmendem Druck, Erdgas. Gefördert wird es durch Bohrtürme.

    Doch ist Erdgas überhaupt zukunftsfähig? Möglich ist eine Verschmelzung mit erneuerbarem Strom. Dieser kann in Wasserstoff oder Methan umgewandelt und ins Gasnetz eingespeist werden. So kann die gespeicherte Energie jederzeit bedarfsgerecht zur Verfügung gestellt werden. 

Immer für Sie da