TEAG FAQs: Ein Kunde steht unter einer leuchtenden Glühbirne und hat Fragen. Wir beantworten diese sehr gerne.
olly/Fotolia.com

FAQ – Fragen & Antworten

Ihre Fragen an uns

Auf dieser und den folgenden Seiten haben wir für Sie die häufigsten Fragen und Antworten zu den Produkten, Services und Leistungen der TEAG Thüringer Energie AG zusammengetragen. In dem Pull-Down-Menü finden Sie jeweils Informationen aus den unterschiedlichen Bereichen. Wählen Sie einfach das für Sie interessante Themengebiet aus und erfahren Sie mehr.

Ihre Frage ist nicht dabei? Dann schicken Sie uns Ihre Frage an info@teag.de.

  • Welche Stromtarife gibt es bei der TEAG?

    Wir freuen uns, dass Sie sich für die Tarif-Vielfalt der TEAG interessieren. Schauen Sie gern auf unserem Tarif-Vergleichsrechner Strom vorbei. Übrigens, wir versorgen Sie auch gern mit Erdgas.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Welche Kosten beinhaltet der Grundpreis?

    Der Grundpreis stellt den festen Teil der Rechnungskomponenten dar. Er lässt sich in die beiden Kostenblöcke Netznutzungsentgelte und Vertriebskosten unterteilen. Auf die Netznutzungsentgelte, welche uns vom Netzbetreiber in Rechnung gestellt werden, entfallen Kosten für den Ausbau, die Bereithaltung und Instandhaltung des Netzes, die Messeinrichtung, das Ablesen des Zählers und die Abrechnung gegenüber TEAG Thüringer Energie. Der Teil Vertriebskosten enthält Kosten für die Erstellung der Abrechnung gegenüber dem Verbraucher und dem Kundenservice.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Kann ich meine Rechnungen im EnergieBanking einsehen?

    Sie haben Einblick in Ihre Rechnungen der zurückliegenden 5 Jahre, diese können Sie sich als PDF herunterladen.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Wie setzt sich der Strompreis zusammen?

    Ihr Strompreis besteht aus drei Teilen. Der Erste umfasst alle Steuern, Abgaben und Umlagen, die wir an den Staat abführen. Der zweite Teil beinhaltet die Kosten für die Nutzung der Energienetze, die wir an die Netz- bzw. Messstellenbetreiber weiterreichen. Die ersten beiden Teile zusammen machen ca. zwei Drittel Ihres Endpreises aus. Den dritten Teil nutzen wir für die Energiebeschaffung, den Vertrieb und zur Deckung unserer Kosten.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Muss ich mich im Portal registrieren, um einen Zählerstand mitzuteilen?

    Nein, hier können Sie uns Ihren Zählerstand auch ohne Login übermitteln. Eine Registrierung im EnergieBanking lohnt sich aber darüber hinaus immer, da Sie so bequem und sicher Kontaktdaten, Bankdaten oder auch Ihre Abschläge ändern können.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Welche Erdgastarife gibt es bei der TEAG?

    Wir freuen uns, dass Sie sich für die Tarif-Vielfalt der TEAG interessieren. Schauen Sie gern auf unserem Tarif-Vergleichsrechner Erdgas vorbei. Übrigens, wir versorgen Sie auch gern mit Strom.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Wie errechnet sich mein Abschlag?

    Bei Neukunden errechnet sich die Höhe der Abschlagszahlungen aus dem voraussichtlichen Jahresverbrauch, der auf elf Abschlagszahlungen und eine Jahresrechnung verteilt wird. Für Bestandskunden wird der Vorjahresverbrauch für die Abschlagsermittlung herangezogen.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Gibt es eine Förderung, wenn ich mir ein Elektroauto oder einen Plug-In-Hybrid-Auto kaufe?

    Ja die gibt es. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle hat eine Förderung in Form eines nicht rückzahlbaren Umweltbonus aufgelegt. Dieser ist in seiner Höhe abhängig von der Fahrzeugart und dem Netto-Listenpreis. Für Fahrzeuge die nach dem 05. November 2019 zugelassen wurden gilt:

    • Förderung in Höhe von 6.000 Euro für rein elektrisch betriebene Fahrzeuge bis zu einem Netto-Listenpreis von 40.000 Euro
    • Förderung in Höhe von 5.000 Euro für rein elektrisch betriebene Fahrzeuge mit einem Netto-Listenpreis zwischen 40.000 Euro und 65.000 Euro
    • Förderung in Höhe von 4.500 Euro für Plug-In-Hybride bis zu einem Netto-Listenpreis von 40.000 Euro
    • Förderung in Höhe von 3.750 Euro für Plug-In-Hybride mit einem Netto-Listenpreis zwischen 40.000 Euro und 65.000 Euro

    Dieser erhöhte Umweltbonus kann auch rückwirkend geltend gemacht werden.

    Update 8. Juli 2020:

    Für alle Fahrzeuge, die zwischen dem 3. Juni 2020 und 31. Dezember 2021 zugelassen wurden/werden, wird der staatliche Förderungsanteil am Umweltbonus verdoppelt. Damit ergeben sich folgende neue Boni:

    • Ein reines Elektrofahrzeug mit Netto-Listenpreis bis 40.000 Euro wird künftig mit 9.000 Euro und mit Netto-Listenpreis bis 65.000 Euro mit 7.500 Euro gefördert.
    • Bei den Plug-In Hybriden bis 40.000 Euro beträgt die Förderung 6.750 Euro. Für Plug-Ins oberhalb dieser Grenze, bis zu einem Netto-Listenpreis von 65.000 Euro, beträgt der neue Umweltbonus 5.625 Euro.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Wie oft bezahle ich Abschläge?

    Die TEAG Thüringer Energie stellt elf monatliche Abschläge in Rechnung. Die Fälligkeit liegt dabei rückwirkend am letzten Werktag des Monats. Der erste Abschlag wird in der Regel nach dem Monat fällig, in dem die Jahresrechnung erstellt wird. Im Monat der Ablesung wird keine Abschlagszahlung erhoben.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

  • Welche Vorteile bietet der Umstieg auf ein Elektroauto?

    Elektroautos ermöglichen das Fahren ohne Emissionen. Bei normaler Fahrweise ist ein Elektroauto effizienter und kostengünstiger im Verbrauch als ein konventionelles Auto. Das Nachladen kann komfortabel auf dem heimischen Grundstück erfolgen. Die Wartungskosten sind aufgrund des Elektromotors gering. Besonders zu erwähnen ist der Fahrspaß durch den antrittsstarken Antrieb.

    War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Kontakt

Bild: Eine Beraterin aus dem Kundenservice steht an ihrem Arbeitsplatz
TEAG
Wir beraten Sie gern!
Unser Kundenservice ist bei allen Fragen rund um die Strom- und Erdgasversorgung gern für Sie da! Sie erreichen uns montags bis freitags von 8.00 - 16.00 Uhr

Tel.: 03641 8171111

Fragen zu Wettbewerbsverstößen?

Wurden Sie von einer unbekannten Nummer angerufen oder stand plötzlich ein Vertreter unangekündigt vor Ihrer Tür? Die MWA informiert Sie zu Ihren Rechten und Möglichkeiten bei Wettbewerbsverstößen.
Bild: Die TEAG ist Mitglied der MWA
MWA