Bild: Tasse Kaffee mit Zeitung und Tablet
trurnit

Newsroom

Themen, die uns bewegen

Mit IdeenmachenSchule - Geistesblitze gesucht!

Bild: Das Logo der Aktion IdeenMachenSchule
TEAG

Montag, 12. September 2016

Im vergangenen Schuljahr gab es mit 178 Bewerbungen einen neuen Rekord bei der Aktion IdeenMachenSchule. Doch vielleicht wird diese Marke schon bald überboten? Die nächste Bewerbungsphase läuft bis zum 31. Oktober. Mitmachen zahlt sich aus!

Adel verpflichtet: Bradlyn vom Ottilienstein und Ijonca vom Nassachtal - zwei Labrador-Retriever-Damen - helfen Schülern im Förderzentrum für geistige Entwicklung „Jean Paul“ Meiningen beim Lernen. Die Labrador-Retriever-Damen sind ausgebildete Therapiehunde. Sie unterstützen Kinder bei der Animation zur Bewegung, beim Rechnen oder dem Lösen logischer Aufgaben. Der Einsatz dieser sensiblen Vierbeiner unter der Prämisse „tiergestütztes Lernen“ zählt zu den unlängst prämierten Projekten im Rahmen der Aktion IdeenMachenSchule. Insgesamt wurden im vergangenen Schuljahr 64 Projekte mit insgesamt 40.340 Euro gefördert. Das sind durchschnittlich 630 Euro pro Vorhaben.
Mitmachen lohnt sich in jedem Fall: Auch für Projekte, die keine Förderung erhalten, gibt es als Trostpreis jeweils 50 Euro für die Klassenkasse.

Mehr beispielhafte prämierte Ideen, eine Gewinnerliste, zusätzliche Informationen sowie die Teilnahmebedingungen finden Sie im Internet.

Jetzt bewerben!

Verwendung von Cookies

Unsere Website verwendet technisch notwendige Cookies. Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Ohne diese Cookies kann die Website nicht vollständig dargestellt werden. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.